Hühnerbrust mit Ananas - pikant, fruchtig und lecker

leicht
( 59 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hühnerbrust 1
Pfeffer, Salz etwas
Mehl etwas
Öl 1 Esslöffel
Ananas Konserve 8 Scheiben
Crème fraîche 1 Töpfchen
Currypulver 2 Teelöffel
Eigelb 1
Butter 1 Teelöffel

Zubereitung

1.Den Backofen mit einer feuerfesten Form auf 200 Grad vorheizen. Das Fleisch mit Pfeffer und Salz einreiben, dann mehlieren, gut abklopfen und in einer Pfanne im heißen Öl rundum goldbraun anbraten. In die vorgeheizte Form umfüllen.

2.Im verbliebenen Bratfett 4 Scheiben Ananas goldgelb anbraten und zu dem Fleisch legen. Créme fraiche, Curry und Eigelb verkleppern (wer mehr Soße braucht, kann noch etwas Sahne dazugeben) und dann über die Ananas und das Fleisch gießen. Etwa 20 Minuten im Ofen überbacken.

3.Wenn das Gratin zu dunkel wird, eventuell abdecken. Die restlichen 4 Scheiben Ananas in der gleichen Pfanne in wenig Butter ebenfalls appetitlich braun anbraten, sie kommen kurz vor dem Servieren über das Gratin.

4.Dazu paßt Butter-Mandelreis.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hühnerbrust mit Ananas - pikant, fruchtig und lecker“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 59 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hühnerbrust mit Ananas - pikant, fruchtig und lecker“