Toast Hawaii mal etwas anders

25 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
kräftiges Brot 2 Sch
Kochschinken ( je nach Größe 2-4, ich hatte nur noch 3 Sch.) 3 Sch
frische Ananas, nicht zu dünn geschnitten 2 Sch
kräftiger Käse ( oder nach Geschmack milder) 4 Sch
Butter, etwas
Sauce Hollandaise, gekauft oder selbst gemacht 150 ml

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
15 Min
Gesamtzeit:
25 Min

1.Das Brot toasten , sofort heiß mit Butter bestreichen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Man kann es auch in der Pfanne anrösten.

2.Backofen auf 200 ° Umluft vorheizen

3.Etwas Butter in der Pfanne schmelzen lassen und den Kochschinken darin von beiden Seiten anbraten. Auf das Brot legen.

4.Die zuvor geschälten Ananasscheiben in der Mitte vom harten Strunk befreien und ebenfalls in Butter von beiden Seiten anbraten. Auf den Kochschinken legen. Wer mag, kann noch ein paar Ananasstücke mitbraten für die Garnitur.

5.Mit dem Käse abdecken und für 5 Minuten, oder solange bis der Käse anfängt zu schmelzen, in den heißen Backofen geben und gratinieren.

6.Auf Tellern verteilen und die heiße Hollandaise darüber verteilen. Die gebratenen Ananasstücke obenauf legen.

7.Es war wirklich ein Gaumenschmaus. Bestimmt nicht zum letzten Mal gemacht.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Toast Hawaii mal etwas anders“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Toast Hawaii mal etwas anders“