Ofenguck 2.0

1 Std leicht
( 66 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffeln 1 kg
Salz, Pfeffer etwas
Muskatnuss etwas
Champignons 200 g
Pfifferlinge 200 g
Steinpilze 150 g
Zwiebel 1
Öl 2 EL
Kochschinken 200 g
Butter 30 g
Milch 125 ml
Milch 5 EL
Ei 1
geriebener Bergkäse 100 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
376 (90)
Eiweiß
4,3 g
Kohlenhydrate
8,2 g
Fett
4,4 g

Zubereitung

1.Die Kartoffeln schälen, in Stücke schneiden, in Salzwasser gar kochen, abgießen und ausdämpfen lassen.

2.Kartoffeln unter Zugabe der Butter und der Milch (soviel zugeben, bis die gewünschte Konsistenz entsteht) stampfen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

3.Die Pilze putzen/ bürsten und in Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und fein würfeln.Den Kochschinken in Würfelchen schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, die Pilz-, Kochschinken- und Zwiebelwürfel anschwitzen und unter das Kartoffelpüree heben.

4.Vier Portionsauflaufformen (oder eine Große) ausbuttern und das Kartoffel-Pilz-Püree gleichmäßig darin verteilen.

5.Das Ei und 5 EL Milch miteinader verklopfen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und über das Kartoffel-Pilz-Püree gießen. Das Ganze mit dem geriebenen Bergkäse bestreuen.

6.Im vorgeheizten Backofen bei 175°C etwa 25 Minuten backen.

Dazu passt:

7.ein "frischer" Salat

Tipp:

8.Wenn es keine frischen Steinpilze gibt 30 g getrocknete Steinpilze verwenden. Diese dann vorher, nach Verpackungsanweisung, einweichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ofenguck 2.0“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 66 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ofenguck 2.0“