Rindersteaks mit Leberpastete

mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Steinpilz getrocknet 15 g
Champignon frisch 250 g
Kartoffeln groß 2
Salz etwas
Sonnenblumenöl 5 EL
Rinderfiletsteaks klein à 80 g 8
Pfeffer etwas
Butter 30 g
Petersilienblatt 0,5 Bund
Salbei frisch 3 Stiele
Gänseleberpastete 150 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2252 (538)
Eiweiß
9,1 g
Kohlenhydrate
2,1 g
Fett
55,7 g

Zubereitung

1.Die getrockneten Steinpilze 10 Minuten in heißem Wasser einweichen und anschließend ausdrücken. Das Wasser durch ein feines Sieb geben und beiseite stellen. Die Champignons würfeln und mit den Steinpilzen mischen.

2.Die Kartoffeln schälen, waschen und in 8 etwa 5 mm dicke Scheiben schneiden. Die Kartoffeln zwischen Krepp abtrocknen und salzen.

3.3 EL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Die Kartoffeln darin bei hoher Hitze von jeder Seite anbraten. Kartoffeln auf ein gefettetes Blech geben. 10 Minuten im heißen Ofen bei 200 °C backen.

4.In der gleichen Pfanne die Filetsteaks anbraten. Salzen und pfeffern und auf die Kartoffelscheiben legen. Blech wieder in den Ofen geben und 5 Minuten garen.

5.Inzwischen die Butter in der Pfanne schmelzen und die Pilze darin anbraten. Salzen und pfeffern. Einweichwasser angießen und einkochen lassen. Kräuter hacken und untermischen.

6.Die Leberpastete in 8 Scheiben schneiden und auf die Filets legen. 2 Minuten garen.

7.Pilze über die Steaks verteilen und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rindersteaks mit Leberpastete“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rindersteaks mit Leberpastete“