Sauerkrautauflauf

Rezept: Sauerkrautauflauf
53
00:45
29
16612
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 g
Sauerkraut
500 g
Kartoffeln
300 g
Rostbratwürstchen
1
Apfel
1
Zwiebel
1 TL
Gemüsebrühe-Pulver
200 g
geriebenen Käse
100 g
Schinkenwürfel
Muskatnuss
Kräuterbuttergewürz
Fett zum Braten
Milch
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
03.02.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
339 (81)
Eiweiß
2,9 g
Kohlenhydrate
9,4 g
Fett
3,3 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Sauerkrautauflauf

Gnocchipfanne mit Pfifferlingen und Rostbratwürstchen in Senf-Sahne
Heimis Bauernfrühstück
verlorene Eier mit einer Schmandsauce und Frühstücksspeck

ZUBEREITUNG
Sauerkrautauflauf

1
Kartoffeln schälen, in Salzwasser gar kochen und abschütten. Milch hinzufügen und die Kartoffeln stampfen. Das Kartoffelpüree mit Muskatnuss und Kräuterbuttergewürz abschmecken. Den geriebenen Käse untermengen.
2
Den Apfel schälen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und in Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und fein würfeln.
3
Das Sauerkraut mit wenig Wasser in einen Topf geben, die Gemüsebrühe darüberstreuen, die Apfel- und Zwiebelwürfel hinzufügen und das Ganze etwa 15 Minuten köcheln lassen.
4
Die Rostbratwürstchen dritteln. Fett in einer Pfanne erhitzen, die Wurstdrittel und die Schinkenwürfel darin rundherum anbraten.
5
In eine Auflaufform wie folgt schichten: Zuerst das Sauerkraut einfüllen, darauf die Rostbratwurstdrittel und Schinkenwürfel verteilen und zuletzt das Kartoffelpüree darauf verstreichen.
6
Den Sauerkrautauflauf bei 200°C im vorgeheizten Backofen etwa 25 Minuten gartinieren.

KOMMENTARE
Sauerkrautauflauf

Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
was für eine abgefahrene Idee......alles was ich mag und zu Sauerkraut gehört in eine Auflaufform.....darauf muß man erst mal kommen. Toll gemacht. LG geli
HILF-
REICH!
Benutzerbild von irsima60
   irsima60
alles drin was ich mag.....5 verdiente ☆☆☆☆☆ liebe grüße irmi
Benutzerbild von Traudl
   Traudl
Das klingt suuuuper. Werd ich ausprobieren! ***** für dich! LG Traudl
Benutzerbild von sarmate
   sarmate
Auflauf geht bei mir ja immer .... den find ich ja superklasse .... schon gemopst .... glg *****
Benutzerbild von Mela75
   Mela75
MMMMHHHHH, das könnt ich jetzt glatt verputzen. 5 Sterne für Dich*****

Um das Rezept "Sauerkrautauflauf" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung