Würziges Kartoffel-Birnen-Gratin mit Gorgonzola

50 Min leicht
( 57 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Pellkartoffeln vom Vortag 800 g
reife Birnen 3
Zitronensaft 1 EL
Zwiebel 1
Bacon 2 Scheiben
Butter 1 EL
Cremefine zum Kochen 200 ml
Speisestärke 1 EL
Ei 1
Thymian frisch 8 Zweige
Gorgonzola 200 g
Salz etwas
schwarzer Pfeffer aus der Mühle etwas
Muskat 1 Prise
Chilipulver 0,5 TL
Emmentaler geraspelt 70 g
Lauchzwiebeln frisch 2

Zubereitung

1.Kartoffeln abpellen und in dünne Scheiben schneiden. Birnen schälen, Kerngehäuse entfernen. Birnen in dünne Spalten schneiden und mit dem Zitronensaft beträufeln. Zwiebel abziehen und fein würfeln, Bacon in feine Würfel teilen. Butter erhitzen und beides darin anbraten, bis die Zwiebel weich und glasig ist.

2.Ofen auf 200 Grad vorheizen (Ober- und Unterhitze). Kartoffeln und Birnen in eine Auflaufform einschichten. Die Zwiebel-Speck-Mischung darauf verteilen.

3.Thymian abbrausen, trocken schütteln und Blättchen abzupfen. Gorgonzola würfeln. Cremefine, Speisestärke, Ei, Thymian und die Hälfte vom Gorgonzola gut miteinander verrühren. Kräftig mit den Gewürzen abschmecken und gleichmäßig über den Kartoffeln verteilen. Restlichen Gorgonzola darauf verteilen und mit dem geraspeltem Emmentaler bestreuen. Im Ofen ca. 30-35 Minuten überbacken, bis der Käse gebräunt ist. Lauchzwiebeln waschen, putzen und in dünne Ringe schneiden. Gratin damit garnieren. Mit einem frischen Salat nach Wahl servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Würziges Kartoffel-Birnen-Gratin mit Gorgonzola“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 57 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Würziges Kartoffel-Birnen-Gratin mit Gorgonzola“