Wenn mieße Muscheln in Rotwein kuscheln -oder- Der Rotwein-öffnet-Tür-und-Tor-Topf

30 Min leicht
( 42 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Miesmuscheln frisch 1 kg
Suppengemüse 1 Päckchen
Chilischote rot 2 Stück
Chilischote grün 2 Stück
Pflanzencreme 1 Schuss
Kräutermischung italienisch 1 Prise
Salz und Pfeffer etwas
Rotwein trocken 0,5 Liter
Tomaten passiert 700 Gramm
Wasser 0,7 Liter
Tomatenmark dreifach konzentriert etwas
Cocktailtomaten 10 Stück
Zwiebel frisch 2 Stück
Knoblauchzehe 2 Stück
Baquette 1 Stück
Zucchini frisch 300 Gramm
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
180 (43)
Eiweiß
3,8 g
Kohlenhydrate
2,0 g
Fett
0,9 g

Zubereitung

Endlich Muschelzeit

1.Ich bekam heute beim Discounter mit den 4 weißen Buchstaben auf blauem Grund, ein Kilo Miesmuscheln. Es war neu im Sortiment. Nachdem ich diese Woche schon eine Packung wegschmeißen konnte, war ich skeptisch. Begründet? Dazu später mehr. Muscheln mache ich immer nach Fantasie und Vorräten.

Die Vorbereitung

2.Ich gieße mir ein Glas Rotwein ein und beginne mit der Schnipselei. Zuerst schäle und würfel ich die Zwiebel. Die Knoblauchzehe schneide ich in dünne Scheiben, die hacke ich mit dem scharfen Messer in kleine Stückchen. Ich erhitze die Pflanzencreme im Bräter und brate Knofi und Zwiebli darin an. Den Lauch und die Chilis schneide ich in feine Ringe, Zucchini und Sellerie schäle ich und würfel sie, die Karotten werden in feine Scheiben geschnitten, die Cocktailtomaten geviertelt und alles ab in den Topf und Rührenbraten.

Weiter gehts

3.Nach 10 Minuten lösche ich das ganze mit Tomatenmark ab. Nochmal verrühren und weiter garen. Nach 3 Minuten lösche ich mit passierten Tomaten ab. Die Packung fülle ich mit heißem Wasser auf und schütte es in den Topf jetzt wird nochmal richtig erhitzt für 2 Minuten. Dann die Hitze reduzieren alles ziehen lassen und nach Gusto würzen. Jetzt mit dem Rotwein ablöschen und 5 Minuten ziehen lassen. Ich schneide die Petersilie vom Suppengrün ganz fein. Ab in den Topf.

Jetzt müssen die Jungs die Tür aufmachen

4.Ich öffne die Packung derr Muscheln und nehme jede einzelne genau in Augenschein sie sind gesäubert, aber leider die Hälfte ist bereits geöffnet und somit ungenießbar. Das ärgert mich. 1 Pfund Muscheln wegscjmeißen, finde ich heftig. Egal die restlichen sind wunderschön. Ich drehe die Platte auf volle Pulle als alles brodelt, lege ich die Muscheln oben drauf und schließe den Deckel. Nach 10 Minuten sind alle geöffnet und ich kann mir die Leckeren Teile mit dem genialen Sud in den Teller schöpfen. Das Baquette wird gebrochen und zum Tunken benutzt. Es waren zwar wenig Muscheln dafür hatten sich alle geöffnet und waren wirklich sehr lecker. Buon Apetit

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Wenn mieße Muscheln in Rotwein kuscheln -oder- Der Rotwein-öffnet-Tür-und-Tor-Topf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 42 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Wenn mieße Muscheln in Rotwein kuscheln -oder- Der Rotwein-öffnet-Tür-und-Tor-Topf“