Muscheln (Rheinische Art) denn ... heute ist Freitag und somit Fischtag

Rezept: Muscheln (Rheinische Art) denn ... heute ist Freitag und somit Fischtag
33
20
8278
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
4 kg
Miesmuscheln - beim Fischhänderler - Größe MEDIUM frisch
0,5 Fl
trockenen Weißwein
4 Stück
Zwiebeln in Scheibchen geschnitten
1 Stück
Knoblauchzehe, klein gehackt
1 Stück
kleine Sellerieknolle, geputzt und in Scheiben geschnitten
8 Stück
Wacholderbeeren
1 Stange
Lauch in breite Streifen geschnitten
0,5 TL
gemahlener schwarzer Pfeffer
0,5 TL
Salz
0,5 ltr
Wasser
8 Scheiben
frisches Schwarzbrot
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
18.09.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Muscheln (Rheinische Art) denn ... heute ist Freitag und somit Fischtag

Giant-Brioche-Burger

ZUBEREITUNG
Muscheln (Rheinische Art) denn ... heute ist Freitag und somit Fischtag

1
Die Muscheln in reichlich frischem Wasser "baden" und von möglichen Bärten und Steinchen befreien, in einem Sieb abtropfen lassen und wieder ins frische, kalte Wasser legen (damit sie sich nicht öffnen)
2
Das Wasser in einem geeignetem großen Topf erwärmen bzw. kochen, salzen, pfeffern, sobald der erste Kochvorgang eingesetzt hat, die Selleriescheiben dazugeben, 5 Minuten kochen lassen, dann die Zwiebeln und das Lauch dazugeben, Herd auf Stufe 3 runter schalten, sanft halbweich (oder bissfest) köcheln lassen.
3
Dann den Wein angiessen, mit Salz und Pfeffer würzen (PROBIEREN - es muß schon gut gewürzt sein!)) und dann erst die Muscheln dazugeben; die Muscheln ca.10 Minuten sanft garen lassen (NICHT KOCHEN) bis sie sich alle geöffnet haben; Muscheln die nicht geöffnet sind, bitte wegwerfen, sie sind nicht zu genießen
4
In der Zwischenzeit die Schwarzbrotscheiben halbieren, gut buttern und auf einer Platte anrichten.
5
Wenn sich die Muscheln geöffnet haben, diese mit einem Schaumlöffel aus dem Topf heben - Gemüse nicht vergessen - und auf einem Suppenteller anrichten, (von der Kochbrühe etwa 1 1(2 Suppenkellen mit auf den Teller geben, sie eignet sich wirklich dazu, mit dem Löffel gegessen zu werden, dann zusammen mit dem gebutterten Schwarzbrot servieren. Guten Appetit.
6
Dazu schmeckt klasse ein "KÖLSCH" oder auch mehrere (!!!) *lach*) und danach ein "JABIKO", d.h. in Köln: ein janz billiger Korn".

KOMMENTARE
Muscheln (Rheinische Art) denn ... heute ist Freitag und somit Fischtag

   roentgenmaus
hmmm, das gibt es heute bei uns!!!! vielen dank! lass dir 5Sterne da. lg julia
Benutzerbild von pollmanns
   pollmanns
so liebe ich die Muschelnauch, noch einen becher Sahne dazu, perfekt!.
Benutzerbild von LasVegas
   LasVegas
Koestlich .... hast noch einen teller uebrig ? :) 5 stars und LG, Angelika
Benutzerbild von LasVegas
   LasVegas
Koestlich .... hast noch einen teller uebrig ? :) 5 stars und LG, Angelika
Benutzerbild von max_31
   max_31
auf jedenfall 5 sterne freue mich auf die zubereitung.lg

Um das Rezept "Muscheln (Rheinische Art) denn ... heute ist Freitag und somit Fischtag" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung