Zander auf Lauchrisotto mit Rotwein-Butter-Soße

1 Std leicht
( 33 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Zanderfilet ohne Gräten mit Haut 2 Stk.
Schalotte 1 Stk.
Frühlingszwiebeln 6 Stk.
Champignons klein 100 g
Parmesan frisch gerieben 20 g
Rotwein trocken 250 ml
Fischfond 250 ml
Pfefferkörner schwarz 3 Stk.
Butter eiskalt 100 g
Arborio-Risottoreis 150 g
Weißwein trocken 50 ml
Salz etwas
Gemüsebrühe heiß 300 ml
Olivenöl 1 EL

Zubereitung

1.Schalotten schälen, halbieren und jeweils klein würfeln.Frühlingszwiebeln putzen. Das untere weiße bis hellgrüne beiseite legen, den grünen Lauch in schräge Ringe schneiden.Champignons putzen, mit Küchenkrepp abreiben und vierteln. Parmesan reiben.

2.Die Hälfte der Schalotten mit dem Rotwein, dem Fischfond und den Pfefferkörnern in einen Topf geben, aufkochen und auf etwa 100 ml einkochen lassen. Die hellen Frühlingszwiebelstücke in kochendem Salzwasser ca. 3 Minuten blanchieren, dann sofort kalt abspülen und zur Seite stellen.

Risotto

3.20 g Butter in einem Topf erhitzen, die restlichen Schalottenwürfel und die Champies kurz anschwitzen. Dann den Reis dazu und ebenfalls ca. 2 Minuten mit anschwitzen. Mit dem Weißwein und etwas Brühe ablöschen und dann rühren, rühren, rühren. Dabei immer wieder etwas Brühe angießen, so dass der Reis leicht schwimmen kann.

4.Wenn die Brühe aufgebraucht ist und der Risotto noch Biss hat den Parmesan unterrühren. Zum Schluss den Lauch, bis auf einige Ringe, unterrühren. Die Energiezufuhr ausstellen, abdecken und warm halten - darf nicht mehr kochen.

5.Inzwischen den Fisch waschen und trocken tupfen. 10 g Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen und den blanchierten Lauch leicht anbraten. In der selbe Pfanne das Olivenöl erhitzen und den leicht gesalzenen Zander mit der Hautseite in die Pfanne legen und ca. 5 Minuten knusprig braten.Dann wenden und in weiteren 2 Minuten fertig braten.

6.Die Rotweinsoße durch ein feines Sieb gießen, die kalte restliche Butter mit einem Schneebesen einrühren. Dann mit einem Pürierstab schaumig aufmixen, auf Teller geben, den Risotto und den Zander darüber und mit dem gebratenen Lauchstücken und den restichen Lauchringen garnieren. GUTEN APPETIT!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zander auf Lauchrisotto mit Rotwein-Butter-Soße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 33 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zander auf Lauchrisotto mit Rotwein-Butter-Soße“