Samtige Erdbeermarmelade mit Pfeffer

leicht
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Erdbeeren 2 kg
Gelierzucker 3:1 500 g
Limette, der Saft 1
Pfeffermischung - ich hatte Kubebenpfeffer, Szechuanpfeffer und tasmanischen Pfeffer 1 EL

Zubereitung

1.EIn Wort vorweg zum Pfeffer: Sobald ein Gewürz gemahlen wird, verliert es sofort an Aroma, deshalb bin ich auch nicht so der Freund von fertigen Gewürzmischungen (ausser Curry). Also den Pfeffer während die Marmelade kocht, in einem Pfännchen ohne Fett anrösten und dann im Mörser zerstossen und dann sofort in die Marmelade, so bleibt das volle Aroma erhalten.

2.Jetzt geht es los mit der Marmelade: Dazu die Erdbeeren waschen, vom Grǘn und Strunk befreien und in Stücke schneiden und dann mit dem Pürierstab sehr fein pürieren und dann durch ein feines Sieb streichen. Was dann über bleibt, bitte wiegen, danach berechnet sich die Zuckermenge, bei mir waren es genau 1500 g.

3.Nun den Gelierzucker dazugeben und alles gut verrühren und unter Rühren zum Kochen bringen und dann ca. 4 Minuten sprudelnd kochen lassen - Gelierprobe nicht vergessen. In der Zwischenzeit den Pfeffer rösten und mörsern (Natürlich kann jeder nach seinem Geschmack die Pfeffermischung zusammenstellen) und zur Marmelade geben und unterrühren.

4.Nun noch den Saft einer halben Limetten einrühren und in heiss ausgespülte Twist-Off-Gläser füllen, verschliessen und für ca. 10 Minuten kopfüber stellen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Samtige Erdbeermarmelade mit Pfeffer“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Samtige Erdbeermarmelade mit Pfeffer“