Hähnchenbrust auf Kissen gebettet>>

35 Min leicht
( 46 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Schalotte 1 Stk.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Olivenöl 2 EL
Tomatenmark dreifach konzentriert 1 EL
Pizzatomaten 0,5 Dose
Geflügelbrühe 100 ml
Hähnchenbrustfilets 2 Stk.
Erbsen grün tiefgefroren 75 g
Paprika edelsüß etwas
Salz und Pfeffer etwas
Zitronenthymianzweige etwas
Oregano frisch etwas
Parmesan geraspelt etwas
Maultaschen schwäbisch - frisch etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
979 (234)
Eiweiß
4,6 g
Kohlenhydrate
4,6 g
Fett
22,2 g

Zubereitung

1.Schalotten und Knoblauch schälen. Schalotten klein würfeln. 1 EL Öl erhitzen, die Schalotten hinein geben und den Knoblauch dazu pressen. Beides glasig andünsten. Jetzt das Tomatenmark hinein geben und kurz anrösten. Mit den Pizzatomaten und der Brühe ablöschen. Alles ca. 15 Minuten köcheln lassen.

2.Hähnchenbrust waschen und trocken tupfen. (Auf dem Foto leicht zu erkennen. Ich hatte vom letzten Grillwochenende noch eine Packung übrig, auch das geht natürlich) Zweiten EL Öl erhitzen und die Filets in 15 Minuten goldbraun braten. Mit Paprika, Salz und Pfeffer würzen.

3.Blättchen vom Zitronenthymian abzupfen und zur Soße geben. Die Erbsen ebenfalls dazu und kurz durch erhitzen. Soße nochmals abschmecken. Da die Maultaschen frisch sind, benötigen Sie nur ca. 5 Minuten. Also wirklich erst kurz vor dem Servieren in reichlich Salzwasser oder Brühe garen.

4.Nun die Maultaschen (Kissen) auf Tellern anrichten, die Soße darüber und die Filets darauf betten. Mit Orgeano garnieren und Parmesan frisch darüber raspeln. Guten Appettit Sorry! Ruckzuck war alles leer. ;-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchenbrust auf Kissen gebettet>>“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 46 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchenbrust auf Kissen gebettet>>“