Bratwürste "Nürnberger Art" mit hausgemachtem Sauerkraut (Jimmy Hartwig)

45 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Bratwürste
Schweinebauch 250 g
Petersilie gehackt 1 TL
Thymian 0,5 TL
Majoran 0,5 TL
Liebstöckel 0,5 TL
Eis zerstossen 3 EL
Eiweiß 1 Stück
Salz 1 Prise
Pfeffer weiß 1 Prise
Öl 1 EL
Senf 3 TL
Sauerkraut
Spitzkohl 1 Stück
Zwiebel 1 Stück
Schmalz 1 EL
Lorbeerblatt 1 Stück
Gewürznelken 2 Stück
Wacholderbeeren 5 Stück
Salz 1 Prise
Zucker 1 Prise
Weißer Balsamico 3 Spritzer
Gemüsefond 1 Tasse

Zubereitung

Besondere Zutaten

1.Fleischwolf mit Wurstfüller Naturdarm zum Füllen der Würste

Bratwürste

2.Für die Bratwürste den Schweinebauch in Streifen schneiden und durch den Fleischwolf drehen. Die Kräuter hacken und zusammen mit dem Fleisch, dem zerstoßenen Eis und dem Eiweiß im Cutter oder Mixer zu einer homogenen Farce verarbeiten - mit Salz und weißem Pfeffer abschmecken. Mit Hilfe des Wurstfüllers den Darm aufziehen und mit der Farce füllen. Die einzelnen Bratwürste abdrehen.

Sauerkraut

3.Für das Sauerkraut den Spitzkohl vom Strunk befreien, hobeln und in Salzwasser für 1 Minute blanchieren. Die Zwiebel schälen, fein würfeln und in einem Topf mit etwas Schmalz anschwitzen. Lorbeerblatt, Nelken und Wacholder hinzugeben, dann denn Spitzkohl. Mit Salz und Zucker abschmecken, mit dem Balsamico und dem Gemüsefond aufgießen und 10–15 Minuten köcheln lassen.

4.Die Bratwürste in einer Pfanne in wenig Öl braten, dann mit dem Sauerkraut anrichten. Mit Senf servieren

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bratwürste "Nürnberger Art" mit hausgemachtem Sauerkraut (Jimmy Hartwig)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bratwürste "Nürnberger Art" mit hausgemachtem Sauerkraut (Jimmy Hartwig)“