Tiegelwurst

30 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Grützblutwurst 300 gr.
mittlere Zwiebeln 2
Knoblauchzehen 2
Pfeffer aus der Mühle etwas
Majoran etwas
Thymian etwas
Salz etwas
Zucker etwas

Zubereitung

1.Die Zwiebel und den Knoblauch fein schneiden. In einen heißen Tiegel einen Eßlöffel Zucker geben und darin die Zwiebel anrösten. Die Wurst in grobe Würfel schneiden und dazugeben. Den Pfeffer zusammen mit einem Eßlöffel Majoran und einem Teelöffel Thymian unter die Masse rühren. Alles ca. 10-15 min unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze braten und nach Geschmack salzen.

2.Je nach gewünschter Konsistenz Fleischbrühe oder einfach Wasser zugeben. Dazu schmecken Salzkartoffeln und Sauerkraut.

3.Hinweis: Bei uns hier in Sachsen und in der Lausitz bis nach Brandenburg bekommt man beim Fleischer ungewürzte Blutwurst ohne Grieben. Sollte normale, vom Fleischer schon gewürzte Wurst verwendet werden, dann muß man mit dem Würzen entsprechend vorsichtig sein. Gut eignen sich auch Portions-Blutwürstchen, die sind aber auch schon gewürzt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tiegelwurst“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tiegelwurst“