Tiegelwurst nach Muttis Art

Rezept: Tiegelwurst nach Muttis Art
mit Sauerkraut
8
mit Sauerkraut
00:35
24
24849
Zutaten für
3
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 Gramm
Tiegelwurst---Grützwurst
1 grosse
Zwiebel
etwas
Speck
etwas
Milch
Thymian
Salz
Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
08.04.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Tiegelwurst nach Muttis Art

Flammkuchen

ZUBEREITUNG
Tiegelwurst nach Muttis Art

1
Die Zwiebel schälen und mit den Speck in Würfel schneiden ---in einer Pfanne andünsten .
2
Nun die in Würfel geschnittenen Tiegelwurst dazu geben und auf kleiner Flamme köcheln lassen bis die Wurst zerlaufen ist
3
Wir gießen immer etwas Milch dazu da uns die Masse sonst zu dick ist --Thymian dazu gut verrrühren und wenn nötig mit Salz und Pfeffer würzen
4
Dazu gab es Salzkartoffeln und Sauerkraut .
5
In der DDR--Zeit hieß das Rezept Tote Oma und wir haben es immer gern gegessen .;:-)

KOMMENTARE
Tiegelwurst nach Muttis Art

Benutzerbild von saartania
   saartania
Bei uns heisst die Boudin ... Blutwurschd ohne Speck ;o) das hat mein Opa immer gegessen ... Ich schon lange nicht mehr , muss man nochmal machen . Lg an Dich
HILF-
REICH!
Benutzerbild von rumburakine
   rumburakine
"tote oma" war immer lecker und ist es auch heute noch. ich kenne es auch aus ddr-zeiten und esse es immer noch sehr gerne. 5*****
Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Ja das kennen wir auch so, ist immer wieder sehr lecker 5*****chen dafür LG Detlef und Moni
Benutzerbild von Eos1
   Eos1
Muß ich auch einmal wieder machen. Danke fü r die Erinnerung. LG Stine
Benutzerbild von widder1987
   widder1987
Gibt´s bei uns auch ab und zu: Geht zu Essen, aber nicht der Bringer für mich - *** für mich

Um das Rezept "Tiegelwurst nach Muttis Art" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung