Wurstgulasch mit Sauerkraut und Gurke

Rezept: Wurstgulasch mit Sauerkraut und Gurke
Mit Knoblauchwurst - Tomaten - Sauerkraut und Gurke
13
Mit Knoblauchwurst - Tomaten - Sauerkraut und Gurke
00:20
7
2248
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 EL
Margarine
1 kleine
Dose geschälte Tomaten 400 g
1
Knoblauchwurst ca. 250 g
1 mittelgross
Zwiebel gewürfelt
0,5
Salatgurke
1 Teelöffel
Zucker
0,25 Liter
Wasser
150 Gramm
Fass-Sauerkraut
Salz / Pfeffer nach Geschmack
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
18.01.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
234 (56)
Eiweiß
0,6 g
Kohlenhydrate
3,7 g
Fett
4,2 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Wurstgulasch mit Sauerkraut und Gurke

Nudeln mit Hackfleischsoße

ZUBEREITUNG
Wurstgulasch mit Sauerkraut und Gurke

1
Margarine im Tiegel erhitzen. Zwiebeln in kleine Würfel schneiden und ab in den Tiegel. Knoblauchwurst von der Pelle befreien - in größere Würfel schneiden und zu den Zwiebeln geben – beides kräftig anbraten.
2
Kompletten Doseninhalt der Geschälte Tomaten zu der Wurst und den Zwiebeln geben - ¼ Liter Wasser gleich mit dazugießen sowie einen Teelöffel Zucker zugeben. Selbst hergestelltes Sauerkraut ( geht auch gekauftes ) mit in den Tiegel geben.
3
Alles ca. 10 Min bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Gurke schälen – halbieren und mit einen Löffel das Kerngehäuse entfernen – in gröbere Würfel schneiden und kurz vor dem Anrichten noch mal kurz mit köcheln lassen.
4
Alles mit Salz und Pfeffer aus der Mühle nach Geschmack würzen. Dazu passt am besten ein frisches Baguette.
5
Das Gericht ist im Nu zubereitet und schmeckt wirklich lecker – mal eine Alternative zum üblichen Wurstgulasch. Guten Appetit beim Nachkochen.

KOMMENTARE
Wurstgulasch mit Sauerkraut und Gurke

Benutzerbild von Kuechenteufelchen
   Kuechenteufelchen
Ich mag diese deftigen Eigenkreationen...dein Essen erinnert mich ein bisschen an russische Soljanka...Kindheitserinnerungen so zu sagen. Wir haben dieses Jahr zwar kein Sauerkraut allein gemacht, aber ich denke, dass wird deinem Rezept keinen Abbruch tun...oder ich komme mal ums Eck und hole mir ein Pfund von dir *schmunzel*...so weit ist es ja nicht. Vielen Dank für deine Idee lieber Matthias, dein Rezept kommt mit und ich lasse dir liebe Grüße hier. Karin
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Rosalinde111
   Rosalinde111
das ist eine gelungene Kreation....ist wirklich mal ganz anders als das herkömmliche Wurstgulasch.....denke auch dass das super schmeckt...LG Linda
Benutzerbild von mamamia77
   mamamia77
Tolle Kombination, vor allem mit der Gurke.. LG Patrizia
Benutzerbild von rezeptemaus
   rezeptemaus
Eine tolle Idee von dir, gefällt mir sehr gut. LG tina
Benutzerbild von rowiwo
   rowiwo
Wurstgulasch kenne ich auch, aber Dein Rezept mit Sauerkraut ist wirklich lecker, lg Rosi

Um das Rezept "Wurstgulasch mit Sauerkraut und Gurke" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung