Würziger Fleischkäse (Leberkäse)

leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Schweinefleisch (vorzugsweise Nacken) 500 g
Brät von rohen Bratwürsten 500 g
Schinkenspeck geräuchert, mager 150 g
Speisestärke 2 leicht geh. EL
Eier 2
Pfeffer weiß 1 TL
Pökelsalz (alternativ normales) 1 TL
Paprikapulver 1 TL

Zubereitung

1.Backrohr auf 180° vorheizen. Mittlere Kastenform ausbuttern und mit Semmelbrösel ausstreuen.

2.Fleisch und Speck in grobe Würfel schneiden und bei feinster Stärke durch den Fleischwolf geben (faschieren). Wer keinen Fleischwolf besitzt, der kann das sicher frisch vom Fleischer machen lassen. In einer größeren Schüssel auffangen.

3.Das Brät aus den rohen Bratwürsten drücken und zu dem faschierten Fleisch geben. Ebenso das Stärkemehl, Eier, Salz, Pfeffer und Paprikapulver zufügen und alles mit den Händen kräftig verkneten, bis eine homogene Masse entstanden ist.

4.Fleischteig in die Kastenform füllen. Die Oberfläche mit einem Esslöffel-Rücken glatt streichen. Dafür den Löffel immer wieder in kaltes Wasser tauchen. Dann die glatte Oberfläche rautenförmig einschneiden und den Fleischkäse auf mittlerer Einschubleiste 80 - 90 Min. durchbacken. Wie beim Kuchen eine Holzstäbchen-Probe machen. Es darf beim Herausziehen kein rohes Brät mehr anhaften. Er sollte außen gut gebräunt und innen saftig sein.

5.Noch warm schmeckt er am besten. Dazu passt ein bayerischer Kartoffelsalat (ohne Mayonnaise) oder ein deftiges Krustenbrot. Ebenso schmeckt dazu ein Spiegelei und ein schönes, kühles Bier.

Tipp:

6.Das Würzen des Fleischkäses ist Geschmackssache. Man kann Kräuter, Knoblauch, Champignons, Paprikaschote, Zwiebeln hinzufügen. So, wie es jeder individuell mag.

7.Er sollte nur nicht zu fett sein. Ich habe Schweinenacken verwendet, darum aber mageren Speck. Wem Nacken zu fett ist, der kann es auch mit magerem Schweinefleisch probieren. Dann jedoch den Speck etwas fetter wählen und evtl. 1 Ei mehr zugeben. Beim Bratwurstbrät kann man auch das von groben Würsten verwenden. Da dann aber wieder etwas mit dem Fettanteil der anderen Zutaten vorsichtig sein.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Würziger Fleischkäse (Leberkäse)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Würziger Fleischkäse (Leberkäse)“