Schlachtschüssel Dieter´s Art

1 Std 30 Min leicht
( 72 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Sauerkraut Konserve 1 kg
Zwiebel frisch 1 Stück
Knoblauchzehen gehackt 1 grosse
Lorbeerblätter 4 Stück
Wacholderbeeren 8 Stück
Hühnerbrühe 20 gr.
Schweinebauch 6 Scheiben
Kasseler roh geräuchert 4 Stück
Bauernleberwurst 2 Stück
Blutwürste 2 Stück
Semmelknödel 4 Stück
Salz 1 TL
Pfeffer aus der Mühle schwarz 1 TL
Bauernbratwürste 4 Stück

Zubereitung

1.Zwiebel und Knoblauch schälen und grob Würfeln. Schweinebauch Scheiben mit einem Küchentuch abtupfen, Kasslerrippchen auch. Braten in einem Großen Topf zuerst die Bauchscheiben knusprig an, danach das Kassler.

2.Nehmen sie heraus und stellen sie bei Seite. Geben nun die Zwiebel und den Knoblauch zu und Braten sie im Fleischsaft an, Geben das Sauerkraut sowie Wacholderbeeren und Lorbeerblätter zu, Salze und Pfeffere und kochen es ½.Std. Gießen etwas angerührte Hühnerbrühe dazu.

3.Wenn es schön Farbe genommen hat geben wir das Fleisch und die Bratwürste dazu und lassen das nochmal bei geringe Hitze köcheln. Für die Blut und Leber Würste gibt es mehrere Zubereitungen:

4.Man kann die Blut und Leberwürste zum Kraut und Fleisch zugeben, oder sie extra in einem Topf mit Wasser kochen. Aber aufgepasst sie Platzen schnell. Das spielt im Kraut keine Rolle der Inhalt der Würste bleibt im Kraut

5.Im Wasser kocht die Wurst dann aus. Sieht auch nicht so schön aus. Ich mache von der Blut und Leberwurst die Haut ab und schmore sie langsam in einem Topf an, schmeckt hervorragend.Dazu gibt es noch Semmelknödel oder Kartoffelbrei, so wie es einem Beliebt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schlachtschüssel Dieter´s Art“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 72 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schlachtschüssel Dieter´s Art“