Teerdisch - eine Spezialität in Trier...

1 Std 50 Min leicht
( 37 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Sauerkraut 500 g
Riesling 250 ml
Schinkenwürfel 250 g
Kartoffeln 750 g
Milch 400 ml
Butter 30 g
Pfeffer, Salz etwas
Öl 1 Esslöffel
Zwiebeln halbiert in Scheiben geschnitten 2
Maggi-Würze oder Balsamico 2 Spritzer

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
1 Std 35 Min
Gesamtzeit:
1 Std 50 Min

1.Die Schinkenwürfel mit dem Sauerkraut in einem Topf mischen, den Wein zugießen, dann mit Deckel etwa 1 Stunde köcheln lassen.

2.Die Kartoffeln in Salzwasser garen, abgießen und stampfen. Die Milch mit der Butter aufkochen, über die Kartoffeln geben, mit Pfeffer und Salz würzen und rühren, bis ein fluffiger Püree entstanden ist.

3.Vom Sauerkraut die überschüssige Flüssigkeit abgießen und auffangen. Sauerkraut mit dem Püree mischen, noch einmal abschmecken, und wenn der Teerdisch zu fest erscheint, noch wenig von der aufgefangenen Flüssigkeit hineinrühren.

4.Die Zwiebeln im heißen Öl goldbraun braten, pfeffern, salzen, ein paar Tropfen Maggi-Würze oder Balsamico - Essig unterheben und über dem Teerdisch verteilen und servieren.

5.Dazu paßt alles, was man auch sonst gern zu Sauerkraut und Püree mag wie Leberknödel, Hausmacher Blut- und Leberwurst, Bratwurst, Mettwurst, Kasseler usw. usw.....

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Teerdisch - eine Spezialität in Trier...“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 37 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Teerdisch - eine Spezialität in Trier...“