Bayrisches Sauerkraut mit Bratwürsten

1 Std 50 Min leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
fränkische Bratwürste grob/Schweinsbratwürste grob 8 Stk.
Palmin 2 TL
Schweinebauch gepökelt geräuchert ca. 1 cm breit 1 Sch.
Weinsauerkraut 1 Do.
Zwiebel gewürfelt 1 Stk.
Weißwein trocken 150 ml
Kartoffel mehligkochend 1 Stk.
Lorbeerblätter 3 Stk.
Wacholderbeeren 8 Stk.
Kümmel gemahlen 1 TL
Pfeffer aus der Mühle 2 TL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
791 (189)
Eiweiß
2,3 g
Kohlenhydrate
7,1 g
Fett
11,1 g

Zubereitung

Vorbereitung:
5 Min
Garzeit:
1 Std 45 Min
Gesamtzeit:
1 Std 50 Min

1.Den in kleine Stücke geschnittenen Schweinebauch in den Kochtopf geben und etwas ausgehen lassen, nicht braten. Sollte er zu mager sein Palmin zugeben.

2.Die klein gewürfelten Zwiebeln zum zum Bauch geben und dünsten bis sie glasig sind. Weißwein zugeben und aufkochen lassen.

3.Sauerkraut und Gewürze in den Topf geben. Die rohe Kartoffel schälen, fein hobeln und unter das Kraut rühren; Deckel drauf.

4.Ca. 1 - 1,5 Std., unter gelegentlichem rühren, köcheln lassen.

5.Palmin in einer Pfanne erwärmen. Die Bratwürste mit einem Zahnstocher rundherum einpicksen und in die Pfanne legen. Rundherum anbraten, zwischendurch immer wieder einpicksen (Spritzen so weniger!). .......Oder, bei schönem Wetter, auf den Grill.

6.Dazu Senf oder Meerrettich reichen. Als Beilage Schwarzbrot und ein kühles Bier.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bayrisches Sauerkraut mit Bratwürsten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bayrisches Sauerkraut mit Bratwürsten“