Hauptgericht : Blutwurst an Sauerkraut und Dreierlei - Stampf

leicht
( 48 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Dreierlei-Stampf
Steckrübe 1 halbe
Petersilienwurzel 1 kleine
Kartoffeln festkochend 2 große
Salz etwas
Sauerkrautbeilage
frisches Sauerkraut 400 gr.
Kümmel 3 TL
gröstete Zwiebeln 2 EßL
Wasser 0,5 Liter
Lorbeerblätter 2
Griebenschmalz 1 EßL
Blutwurst
Blutwurst 1 Ring
Zwiebel gehackt 1 kleine
Butterrapsöl 1 EßL
Majoran 1 TL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
87 (21)
Eiweiß
1,1 g
Kohlenhydrate
2,2 g
Fett
0,8 g

Zubereitung

Zuerst das Sauerkraut...

1....in einen Topf geben, den Griebenschmals rein,den Kümmel, die Röstzwiebeln, die Lorbeerblätter dazu geben und alles zum kochen bringen und 45 Minuten köcheln lassen. Danach zur Seite stellen und etwas ziehen lassen.

Dreierlei-Stampf

2.Die Steckrübe, die Petersilienwurzel und die Kartoffeln schälen und klein schneiden, im Salzwasser garen, dann das Wasser abgießen und stampfen, evtl. mit etwas Salz nachwürzen, nach Geschmack kann es auch jeder noch mit Muskat gewürzt werden.

Blutwurst

3.Die Blutwurst aus der Pelle befreien - im Öl die kleingehackte Zwiebel anbraten - die Wurst dazu geben und heiß werden lassen, dann mit etwas Majoran abschmecken.

4.....und nun die Teller raus und los geht der Schmaus :-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hauptgericht : Blutwurst an Sauerkraut und Dreierlei - Stampf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 48 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hauptgericht : Blutwurst an Sauerkraut und Dreierlei - Stampf“