Knoblauch-Sesam-Huhn

leicht
( 49 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hähnchenschenkel 2
Cherry-Tomaten 150 g
Semmelbrösel, selbstgemacht 3 EL
Knoblauchzehen, gehackt und fein zerdrückt 3
frischer, gehackter Zitronenthymian 1 EL
Sesamkörner 2 EL
frisch geriebener Pecorino 3 EL
Weißwein oder Geflügelfond 150 ml
Rohrrohzucker etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Olivenöl etwas

Zubereitung

1.Die Semmelbrösel, die zerdrückten Knoblauchzehen, den Thymian, die Sesamkörner und den Pecorino in eine Schüssel geben, etwas salzen und pfeffern und gut durchmengen. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen und eine feuerfeste Form dünn mit Olivenöl ausstreichen. Die Hähnchenkeulen salzen und pfeffern.

2.In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und die Hähnchenkeulen von beiden Seiten anbraten und dann die feuerfeste Form legen. DIe Zwischenräume mit den Tomaten ausfüllen und etwas Zucker auf die Tomaten streuen.

3.Nun die Knoblauch-Sesamstreusel auf die Hähnchenkeulen verteilen und etwas Wein vorsichtig darüber träufeln und den restlichen Wein angiessen. Und nun alles für ca. 40 - 45 auf mittlerer Schiene in den Backofen. Dazu schmecken Backkartoffeln.

Auch lecker

Kommentare zu „Knoblauch-Sesam-Huhn“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 49 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Knoblauch-Sesam-Huhn“