Hähnchen in Tomaten-Sahnesauce

1 Std 30 Min leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Hähnchenteile nach Wahl 1,5 kg
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Champignons 500 g
große Zwiebeln 2
Knoblauchzehen 2
Kräutermischung TK italienisch 1 EL
Tomatenmark 6 EL
Sahne 400 g
Öl 4 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
690 (165)
Eiweiß
12,9 g
Kohlenhydrate
0,6 g
Fett
12,4 g

Zubereitung

1.Die Hähnchenteile waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Dann in einen Bräter geben, mit 2 EL Öl beträufeln und im vorgeheizten Ofen bei 200 °C - 1 Stunde braten.

2.In der Zwischenzeit die Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Den Knoblauch und die Zwiebeln fein würfeln. 2 El Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln glasig dünsten. Pilze und Knoblauch zufügen und anbraten.

3.Die Champignonmischung mit den Kräutern, Salz und Pfeffer würzen. Das Tomatenmark kurz mit anschwitzen. Dann mit der Sahne aufgießen, aufkochen lassen und abschmecken.

4.Die Tomaten-Sahne nach 30 Minuten vor dem Ende der Garzeit über die Hähnchenteile gießen und fertig schmoren. Dazu schmecken Nuideln oder Ebly Weizen..

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchen in Tomaten-Sahnesauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchen in Tomaten-Sahnesauce“