Hähnchenkeulen in spanischer Knoblauchsauce

leicht
( 51 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hähnchenkeulen 2
Olivenöl extra vergine 2 EL
Knoblauch 6 Zehen
Hühnerbrühe 400 ml
Weißwein 30 ml
Lorbeerblatt 1
Pfeffer Salz etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
414 (99)
Eiweiß
0,3 g
Kohlenhydrate
0,2 g
Fett
10,5 g

Zubereitung

1.Knoblauch längs halbieren und dann in feine Scheiben schneiden. Die Keulen waschen trocken tupfen und mit Pfeffer und Salz würzen.

2.Nun das Olivenöl in einer Pfanne mäßig erhitzen und den Knobi darin ca. 2 Minuten vorsichtig andünsten. Den Knoblauch aus der Pfanne nehmen, das Olivenöl weiter erhitzen und die Keulen darin gut anbraten. Mit der Fleischbrühe und den Wein ablöschen. Knobi wieder Zufügen

3.Nun das Lorbeerblatt zufügen und alles etwa 25 Minuten schmoren lassen. Die Keulen herausnehmen und im Ofen 5 Minuten nachbräunen. Die Sauce auf etwa die Hälfte einkochen. Das Lorbeerblatt entfernen. Die Knoblauchzehen nun pürieren.

4.Die Hähnchenkeulen auf vorgewärmte Tellern anrichten, Kartoffeln zugeben mit etwas Sauce übergießen und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchenkeulen in spanischer Knoblauchsauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 51 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchenkeulen in spanischer Knoblauchsauce“