Obst und Pudding ist eine frische Abwechslung

leicht
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Vanille Pudding Grundzutaten
Milch 500 ml
Sahne 30% Fett 250 ml
Speisestärke 50 Gramm
Vanilleschoten 2 Stück
Zucker 75 Gramm
Eigelb 2 Stück
Für den Boden
Amarettini Mandelkekse 200 Gramm
Obstzutaten
Mango frisch 1 Stück
Ananas frisch 1 kleine
Pfirsiche frisch 2 Stück
Puderzucker 5 Esslöffel
Zum Gelieren
Agar-Agar. Trockenprodukt 3 Teelöffel
Vitell 150 ml
Zarter Kern
Vollmilchschokolade - Patesseriepallets 100 Gramm

Zubereitung

Kochutensilien

1.Sie benötigen einen Mixer, einen Schneebesen, 3 kleine Kochtöpfe, ein sehr scharfes Messer, mehrere Schüsselchen. Dessertgefässe. Ein freies Eisfach.

Die Vorbereitung

2.Die Milch in einem Kessel auf mittlerer Stufe vorwärmen. Vanilleschoten auskratzen. Den Schotenmantel mt etwas Wasser in einen Topf geben. Das Obst schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Sahne steif schlagen. Eier trennen. Amarettinis in eine Tüte geben und zerkleinern. Die Dessertgefässe in den Froster zum Kühlen stellen

Die Zubereitung (Schritt 1)

3.Als erstes gehen sie nun hin und werden die Speisestärke mit etwas kaltem Wasser glattrühren. Die Hitze des Herd wird nun hochgeschaltet. Sobald die Milch nun einmal hochgekommen ist, geben sie unter ständigen rühren als erstes diee Eidotter und danach die Speisestärke und den Zucker hinzu. WICHTIG ist ständig weiterzurühren. Sobald nun sichtlich eine Eindickung passiert, geben sie das Vanillemark ebenfalls dazu und rühren es kräftig unter die Puddinggrundmasse. Sie füllen dieses dann in eine grosse Schüssel und lassen es im Froster ca. 15 Minuten runterkühlen.

Die Zubereitung (Schritt 2)

4.Als nächstes wir nn das vorbereitete Obst mit Puderzucker eingestäubt und in einem kleinen Kochtopf kurz karamelisiert. Mit Vitell ablöschen, und das Agar mit ein paar Tropfen Wasser anrühren und unterziehen. Einmal kurz hochquellen lassen und nun ebenfalls für ca. 5 Minuten in den Froster stellen.

Die Zubereitung (Schritt 3)

5.Zwischenzeitlich haben sie auch bereits im Wasserbad die Schokolade zum schmelzen gebracht. Nun nehmen sie nachdem sie die geschlagene Sahne einmal gut umgerührt haben und die Schoten herausgefischt haben, 3 Esslöffel von der Sahne ab und mengen sie der Schokolade bei. Den Rest später unter den Pudding mischen. Nun nehmen sie alle Bestandteile wieder aus dem Froster.

Das Anrichten

6.Sie stellen nun ihre Gefässe Hintereinander und beginnen damit sie mit Puderzucker einzustäuben. Nun die Böden mit den gekräschten Amarettinis belegen. Eine Schicht Pudding, eine Schicht Obst uund wieder eine Schicht Amarettinis. Jetzt nochmals den kompletten Ablauf wiederholen bis die Gläser Randvoll sind. Nun wird die Schokolade mit einer Spritze (ich nehme hierfür eine Ölpipette die ich sonst zum Grillen nehme) aufgezogen und mittig in das Dessert bis zum Boden gebracht. Jetzt langsam nach oben ziehen und die Schokolade einfliessen lassen. Allees nun noch einmal ruhen lassen und anschliessend geniessen.

Guten Appetit und kulinarische Grüsse eure Biggi ♥

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Obst und Pudding ist eine frische Abwechslung“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Obst und Pudding ist eine frische Abwechslung“