Schokoladeneis, Beeren-Gelee und „verdrehte Jungs“

30 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Für das Schokoladeneis:
Kondensmilch gezuckert 1 Dose
Schlagsahne 500 gr.
Kakao 2 EL
Zartbitterschokolade 150 gr.
Für das Beeren-Gelee:
Gelatineblatt 2,5 Stk.
Holunderblütensirup 100 ml
Zitrone 3 Spritzer
Johannisbeersaft 150 ml
Für die „verdrehten Jungs“:
Saure Sahne 100 ml
Ei 1 Stk.
Eigelb 1 Stk.
Butter flüssig 1 TL
Rum 2 cl
Rum Aroma 3 Stk.
Mehl 200 gr.
Backpulver 0,5 TL (gestrichen)
Zucker 25 gr.
Salz 1 Pr
Vanillezucker 2 Päckchen
Palmin 1 kg
Puderzucker 1 Pr
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2294 (548)
Eiweiß
2,9 g
Kohlenhydrate
15,8 g
Fett
53,1 g

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Ruhezeit:
12 Std
Gesamtzeit:
12 Std 30 Min

1.50 g Schokolade schmelzen und kurz abkühlen lassen. 100 g Schokolade klein hacken.

2.Die Kondensmilch in einer Schüssel mit dem Kakao verrühren. Die Sahne schlagen und darunter heben.

3.Nun die geschmolzene Schokolade unterrühren und anschließend die gehackte Schokolade dazu geben. Die Masse in eine Gefrierdose füllen und mindestens für neun Stunden ins Gefrierfach stellen.

4.Für das Beerengelee in einer Schüssel die Gelantine in kaltem Wasser 10 Minuten einweichen.

5.Den Holunderblütensirup mit 50 ml Wasser, Zitronensaft und Johannisbeersaft in einem Topf mischen und leicht erwärmen. Gelantineblätter mit den Händen gut ausdrücken und in die Saftmischung rühren. In kleine Förmchen füllen und im Kühlschrank mehrere Stunden kühl stellen.

6.Die Saure Sahne mit dem Ei, Eigelb, flüssiger Butter, Rum und Rumaroma verrühren. In einer separaten Schüssel das Mehl, Backpulver, Salz, Zucker und Vanillezucker mischen.

7.Die Saure Sahne-Mischung nun unter die Mehlmischung rühren und zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und längliche Stücke ca. 4 x 2 cm schneiden.

8.Diese ineinander „verdrehen“. Das Fett in einem Topf erhitzen und die "Jungs" darin backen. Mit zwei Gabeln drehen. Wenn sie oben schwimmen sind sie fertig und können mit Puderzucker bestäubt serviert werden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schokoladeneis, Beeren-Gelee und „verdrehte Jungs““

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schokoladeneis, Beeren-Gelee und „verdrehte Jungs““