Indische Garnelen-Spinat-Pfanne mit Basmati-Reis

45 Min leicht
( 75 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Spinat frisch 600 g
Garnelen entdarmt 300 g
Öl 1 Teelöffel
Zwiebel [groß] klein gehackt 1 Stück
Knoblauchzehen klein gehackt 3 Stück
Ingwer klein gehackt 1 Esslöffel
Chili [rot] klein gehackt 1 Teelöffel
Kurkuma 1 Teelöffel
Masala 1 Teelöffel
Curry 0,5 Teelöffel
Salz + Pfeffer etwas
Kokosmilch 400 ml
Tomate [groß] 1 Stück
Tomatensaft 50 ml
Basmati-Reis 500 g

Zubereitung

1.Spinat waschen, Stiele entfernen und 1 Minuten blanchieren [d. h., Spinat in kochendes Wasser geben + anschließend mit Eiswasser abschrecken]. Spinat vorerst zur Seite stellen.

2.Öl in einer Pfanne erhitzen + Zwiebeln hinzugeben. Diese auf mittlerer Herd-Stufe leicht anbraten.

3.Knoblauch + Ingwer + Chili hinzugeben und ca. 5 Minuten anbraten.

4.Nun die komplette Kokosmilch in die Pfanne geben + mit den Gewürzen [Kurkuma, Masala, Curry] vermischen + mit Salz & Pfeffer abschmecken. Das Ganze wird nun permanent leicht geköchelt.

5.Tomate in kleine Stücke schneiden [Darauf achten, dass dabei möglichst die Schale entfernt wird! Ggf. von den Stücken 'abzupfen'!] und diese + Tomatensaft + Garnelen in die Pfanne geben - weiterköcheln lassen!

6.Währenddessen den Basmati-Reis wie auf der Packung angegeben kochen.

7.Ist der Reis fast fertig, wird der Spinat mit in die 'Garnelen-Pfanne' gegeben [Spinat nicht zu früh hinzugeben, da dieser sonst zu weich wird!].

8.So, nun alles anrichten: Entweder Reis + 'Pfannen-Inhalt' nebeneinander platziert oder alles miteinander vermischt servieren. :-) Guten Appetit! :-)

Auch lecker

Kommentare zu „Indische Garnelen-Spinat-Pfanne mit Basmati-Reis“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 75 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Indische Garnelen-Spinat-Pfanne mit Basmati-Reis“