Paella andalusisch mit Fisch und Fleisch

1 Std mittel-schwer
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Gambas 8 Stk.
Miesmuscheln frisch 300 gr.
Putenfilet 300 gr.
Paprikaschoten rot 2 Stk.
Tomaten 4 Stk.
Zwiebeln 2 Stk.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Fleischbrühe 1 l
Safran Pulver 1 Dose
Rundkornreis 300 gr.
Meeresfrüchte 200 gr.
Weißwein 1 Schuss
Zitrone 1 Stk.
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Olivenöl 1 Schuss

Zubereitung

1.Die Gambas säubern. Die Paprika und Tomaten putzen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch pellen und ebenfalls in Würfel schneiden. Das Putenfleisch in kleine Stückchen schneiden.

2.Etwas Olivenöl in der Pfanne erhitzen und das Putenfleisch anbraten. Nun die Zwiebeln und den Knoblauch hinzugeben, anschließend Paprika und dann die Tomaten zufügen. Zum Schluss die Garnelen, Meeresfrüchte und Miesmuscheln sowie etwas Weißwein hinzugeben. Salzen und pfeffern.

3.Nach ein paar Minuten, wenn die Miesmuscheln sich geöffnet haben, die Garnelen und die Miesmuscheln herausnehmen.

4.Den Reis und Safran in die Pfanne geben und das Ganze mit 2/3 der Fleischbrühe ablöschen, anschließend etwas einkochen lassen. Sollte die Flüssigkeit komplett verkocht sein, noch etwas Brühe nachgießen.

5.Wenn der Reis fast gar ist, die Garnelen und die Miesmuscheln abwechselnd dekorativ am Rand der Pfanne rundherum legen und die Pfanne für etwa 5 bis 10 Minuten in den auf ca. 150 °C vorgeheizten Backofen schieben.

6.Vor dem Servieren Zitrone achteln und dekorativ an den Rand der Pfanne legen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Paella andalusisch mit Fisch und Fleisch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Paella andalusisch mit Fisch und Fleisch“