Lachs mit Tagliatelle, Orangen-Thymian-Sauce und grünem Spargel

leicht
( 41 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Tagliatelle
Pastamehl 150 g
Eier 2
Kurkuma 1 Prise
Salz 1 Prise
Olivenöl 1 EL
Lachs
Lachssteak mit Haut 2 Stück
Orange 2 Scheiben
Knoblauchzehe, angedrückt 1
Fleur de Sel mit Chili und Orange etwas
Thymian 1 Zweig
Öl etwas
Butter etwas
Orangen-Tymian-Sauce
Schalotte, fein gehackt 1
Knoblauchzehe, fein gehackt 1
Weißwein 150 ml
Saftorangen, Abrieb und Saft 2
Thymian 1 Zweig
frische gezupfte Thymianblättchen 1 TL
Sahne 100 ml
Salz etwas
Pfeffer etwas
Piment d'Espelette etwas
Öl etwas
eiskalte Butter etwas
Grüner Spargel
grüner Spargel 1 Bund
Thymian 1 Zweig
Fleur de Sel mit Chili und Orange etwas
Öl etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1122 (268)
Eiweiß
4,2 g
Kohlenhydrate
26,4 g
Fett
13,5 g

Zubereitung

Tagliatelle

1.Das Pastamehl, die Eier, das Kurkuma, das Salz und das Olivenöl in eine Schüssel geben und gut zu einem elastischen Teig verkneten. SOllte der Teig zu feucht sein, einfach etwas Mehl dazu geben. Den Teig in Klarsichfolie wickeln und mindestens 30 Minuten ruhen lassen, lieber etwas länger.

2.Dann den Teig mit der Nudelmaschine dünn auswalken und mit dem Tagliatelle-Vorsatz zu Tagliatelle schneiden und dann in ausreichend gesalzenem Wasser al dente kochen.

Orangen-Thymian-Sauce

3.In einem Topf etwas Öl erhitzen und darin die Schalotte und den Knoblauch glasig dünsten, dann mit dem Wein und dem Orangensaft ablöschen, den Thymian-Zweig dazugeben und auf ca. 1 Drittel reduziereren lassen. Dann die Sahne dazugeben und nochmal 5 minuten reduzieren lassen.

4.Dann mit Salz, Pfeffer, Piment d'Espelette und eventuell etwas Zucker abschmecken, den Thymianzweig herausnehmen und mit dem Pürierstab pürieren. Jetzt soviel eiskalte Butter einrühren, bis die gewünsche Konsistenz erreicht ist. Dabei darf die Sauce keinesfalls kochen. Jetzt etwas Orangenabrieb und die Thymianblättchen dazugeben.

Lachs

5.In einer Pfanne etwas Öl mit etwas Butter erhitzen, den Thymianzweig, die Orangenscheiben und die angedrückte Knoblauchzehe mit hinzugeben und den Lachs zuerst von der Fleischseite ca. 1 Minute braten, dann auf die Hautseite drehen und bei mittlerer Hitze ca. 7 Minuten braten. Die Fleischseite mit etwas Orangenabrieb und Flor de Sel mit Chili und Orange würzen.

Grüner Spargel

6.Vom grünen Spargel das untere Drittel abschneiden und schräg in mundgerechte Stücke schneiden. Die Sargelspitzen extra stellen. Etwas Öl in eine Pfanne geben, den Thymianzweig dazugeben und unter Wenden knackig braten, der Spargel kann ruhig etwas Röstaromen bekommen.

7.In der letzten Minute die Spargelspitzen dazugeben und mit dem Fleur de Sel mit Chili und Orange würzen.

Finish

8.Die Tagliatelle mit der Nudelzange aus dem Wasser nehmen und in die Sauce geben und gut durchschwenken. Die Tagliatelle auf einem Teller anrichten, den Lachs dazugeben und den Spargel auch und dann geniessen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lachs mit Tagliatelle, Orangen-Thymian-Sauce und grünem Spargel“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 41 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lachs mit Tagliatelle, Orangen-Thymian-Sauce und grünem Spargel“