Tagliatelle mit Bärlauch-Schinken-Käsesoße

30 Min leicht
( 41 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Bärlauch frisch 10 Stängel
Crème fraîche mit Kräutern 2 EL
Brunch legére 100 g
Kochschinken gegrillt 50 g
Pesto Ricotta 2 TL
Olivenöl 1 EL
Paprika edelsüß etwas
Salz und Pfeffer etwas
Tagliatelle etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1090 (261)
Eiweiß
13,5 g
Kohlenhydrate
2,4 g
Fett
22,0 g

Zubereitung

1.Bärlauch waschen. Die mittlere Blattader herausschneiden. 8 Blatt in feine Streifen schneiden. Kochschinken würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen und den Kochschinken anbraten. Mit Paprika würzen. Jetzt die Crème fraîche mit Kräutern einrühren. Weiterhin das Ricotta-Pesto und das Brunch dazu.

2.Zwischenzeitlich Salzwasser für die Tagliatelle vorbereiten. Bärlauch in die Soße geben und kurz durchwärmen. Tagliatelle kochen (bei frischen geht das sehr schnell). Etwas Pasta-Wasser zum Binden in die Soße rühren. Die restlichen 2 Bärlauchblätter ebenfalls in kleine Streifen schneiden. Pasta und Soße anrichten und mit dem Bärlauch bestreuen.

Auch lecker

Kommentare zu „Tagliatelle mit Bärlauch-Schinken-Käsesoße“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 41 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tagliatelle mit Bärlauch-Schinken-Käsesoße“