Schweinefilet im Speckmantel

57 Min leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Thymian frisch 2 Stiele
Schweinefilet 200 gr
Zwiebeln, grob geschnitten 2 kleine
Speck durchwachsen, in Scheiben 190 gr
Weißwein trocken 100 ml
Lorbeerblätter 2
Öl 2 EL
Salz etwas
Pfeffer schwarz etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
591 (141)
Eiweiß
16,7 g
Kohlenhydrate
0,6 g
Fett
6,4 g

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
37 Min
Ruhezeit:
18 Min
Gesamtzeit:
1 Std 15 Min

1.1. Die Blätter eines Thymianstiels fein hacken. Das Schweinefilet leicht salzen und pfeffern und mit dem gehackten Thymian bestreuen.

2.2. Die Speckscheiben dachziegelartig nebeneinander legen, das Filet darin einrollen - oder - TIPP: die Speckscheiben auf einer Frischhaltefolie überlappend auslegen, dann das Schweinefilet darauflegen und mit Hilfe der Folie zu einer strammen Rolle drehen

3.3. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen, die Zwiebel zugeben und das Filet rundherum kräftig darin anbraten. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen und auf ein Blech legen. Das Bratfett der Pfanne inkl. der Zwiebeln mit dem Wein ablöschen. Lorbeer und Thymian dazugeben und alles auf das Blech verteilen.

4.4. Im vorgeheizten Ofen bei 200Grad auf der zweiten Schiene von unten 15-17 Minuten braten. Das Schweinefilet vom Blech nehmen und in Alufolie gewickelt ca. 5 Minuten ruhen lassen.

5.5. In der Zwischenzeit den Bratensaft durch ein Sieb geben, einmal aufkochen, evtl. andicken. Das Schweinefilet aus der Folie nehmen, in ca.2 cm dicke Scheiben schneiden und mit dem Bratensaft servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinefilet im Speckmantel“

Rezept bewerten:
4,89 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinefilet im Speckmantel“