Schweinefilet im Baconmantel mit Steinpilzen

leicht
( 78 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinefilet ca 500 - 600g 1
Bacon in Scheiben 1 Päckchen
Pfeffer schwarz aus der Mühle etwas
Rapsöl 1 EL
Steinpilze TK Ware 300 g
Schalotte fein gewürfelt 1
Sahne 200 ml
Salz etwas
Weißwein 100 ml
Schnittlauch in Röllchen 1 EL

Zubereitung

1.das schweinefilet waschen..........trockentupfen und parieren.....die baconscheiben leicht überlappend auslegen....den ofen auf 160° umluft vorheizen

2.das filet pfeffern ( nicht salzen da der bacon genügend salz enthält) ... auf den bacon legen und einrollen

3.das öl in einer pfanne erhitzen......das filet mit der offenen seite in die pfanne legen....von allen seite gut anbraten

4.in eine ofenfeste form legen.......im ofen ca 15 - 20 min. garen

5.im verbleibenden bratfett die schalotte mit den pilzen anbraten...mit pfeffer und salz würzen

6.wenn die flüssigkeit verdampft ist den wein angießen und die sahne...... einkochen lassen bis zur gewünschten konsisstenz

7.schnittlauch zugeben.....nochmal abschmecken

8.das fleisch aus dem ofen nehmen.....in scheiben scheiden....auf einer platte anrichten....die pilze extra reichen.

9.dazu gab es herzoginnen kartoffeln und rahm wirsing http://www.kochbar.de/rezept/anzeigen/index/id/372508/Beilage_Rahm_Wirsing.html

10.guten appetit!!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinefilet im Baconmantel mit Steinpilzen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 78 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinefilet im Baconmantel mit Steinpilzen“