Sonntagsessen : Sauerbraten mit Apfelrotkohl

1 Std 30 Min leicht
( 34 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Für das Fleisch+Sosse
Sauerbraten selbst eingelegt 800 Gramm
Möhre 1
Zwiebel 1
Sauerbraten Flüssigkeit etwas
fürdas Rotkohl
Rotkohl Konserve 1
Schmalz 1 Teelöffel
Apfel gerieben 1
Lorbeerblatt 1
Pimentkörner 2
Wacholderbeeren 2
Semmelknödel ein Rezept aus meinem Kochbuch etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
368 (88)
Eiweiß
0,0 g
Kohlenhydrate
-
Fett
10,0 g

Zubereitung

1.Die Möhre und die Zwiebel schälen in etwas Fett anschwitzen lassen das Fleisch dazugeben und von allen Seiten anbraten. Mit der einlege Flüssigkeit aufgiessen und gut 45 Minuten im Schnellkochtopf weichkochen,die Sosse durchsieben .abschmecken und in Scheiben schneiden .

2.Ich hab ein ganz einfaches Glas Rotkohl genommen dahinein habe ich einen Apfel gerieben mit Gewürzen und etwas Schmalz angemacht und solange kochen lassen bis die Flüssigkeit verkocht ist

3.Die Semmelklösse habe ich aus einem einfachem Toastbrot hergestellt.Ansonsten habe ich mich ans Rezept aus meinem Kb gehalten

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Sonntagsessen : Sauerbraten mit Apfelrotkohl“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 34 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Sonntagsessen : Sauerbraten mit Apfelrotkohl“