Sardinen al forno mit Kräuter-Knoblauch-Baguette

leicht
( 60 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Sardinen:
Sardinen frisch 500 g
Salz, Pfeffer, Fischkräutergewürz etwas
Zitronensaft etwas
Butterschmalz 2 EL
Knoblauchzehen 5
Rosmarinzweige 3
Mehl etwas
Kräuter-Knoblauch-Baguette:
Baguette 0,5
Butter 50 g
Kräuter der Provence 1 TL
Knoblauchzehen gepresst 2
Salz etwas

Zubereitung

Sardinen:

1.Die Sardinen unter fließendem Wasser waschen und mit Küchenkrepp trocken tupfen.

2.Mit etwas Zitronensaft beträufeln und würzen. Die Sardinen mehlieren und auf ein Backblech legen.

3.Die Rosmarinzweige und die nur mit den Handballen zerdrückten Knoblauchzehen auf dem Blech verteilen und das ganze mit zerlassenem Butterschmalz beträufeln.

4.Im vorgeheitzen Backrohr mit Umluft bei 180° ca. 15 min. braten.

Kräuter-Knoblauch-Baguette:

5.Baguette in Scheiben schneiden. Die zimmerwarme Butter mit den Kräutern und dem Knoblauch verrühren und mit Salz abschmecken.

6.Die Baguettescheiben damit bestreichen und die letzten 8 min. mit den Sardinen im Backrohr knusprig backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Sardinen al forno mit Kräuter-Knoblauch-Baguette“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 60 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Sardinen al forno mit Kräuter-Knoblauch-Baguette“