Schweineschulterbraten mit Sauce, Thüringer Knödel und Rotkohl

leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Schweineschulterbraten:
Schweineschulterbraten mit Knochen und Schwarte à 450 g 2 Stück
grobes Meersalz aus der Mühle etwas
bunter Pfeffer aus der Mühle etwas
Paprika edelsüß etwas
Kümmel etwas
Butterschmalz 2 EL
Fleischbrühe ( 2 TL instant ) 500 ml
große Zwiebeln ca. 200 g 2
Möhren ca. 200 g 4
Porree ca. 100 g 1 Stück
Knoblauchzehen 2
Sauce:
Gemüse/Flüssigkeit vom Schweineschulterbraten etwas
grobes Meersalz aus der Mühle 2 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle 2 kräftige Prisen
Thüringer Knödel: ( Für 3 – 4 Personen )
Wasser 1 Packung/Beutel
Kloßmasse Thüringer Art 750 g 2 Liter
Salz 1 TL
Rotkohl:
Rotkohl / TK / Eigene Herstellung / Siehe mein Rezept 2 Portionen

Zubereitung

Schweineschulterbraten mit Sauce:

1.Zwiebeln schälen und grob würfeln. Möhren mit dem Sparschäler schälen, längs halbieren und schräg in Stücke schneiden. Porree putzen, waschen und in grobe Ringe schneiden. Knoblauchzehen schälen und grob würfeln. Schweineschulterbraten abwaschen, mit Küchenpapier trocken tupfen, die Schwarte mit einem scharfen Messer kammförmig einschneiden, von allen Seiten kräftig mit groben Meersalz aus der Mühle, bunten Pfeffer aus der Mühle, Paprika edelsüß und Kümmel würzen, in Pfannenbutter von allen Seiten anbraten, das Gemüse ( Zwiebelwürfel, Möhrenstücke, Porreeringe und Knoblauchwürfel ) zugeben und kurz mit anbraten und mit der Fleischbrühe ablöschen/angießen. In den vorgeheizten Backofen ( 175 ° C ) geben und ca. 1 Stunde backen/garen. Die beiden Scheiben Schweineschulterbraten auf eine feuerfeste Form legen und im Backofen von beiden Seiten in 25 – 30 Minuten bei 175 °C knusprig gold-braun überbacken und bis zum Servieren warm halten. Das Gemüse/Sauce im Bratentopf mit dem Stabmixer fein pürieren und mit groben Meersalz aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ) und bunten Pfeffer aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen würzen/abschmecken.

Thüringer Knödel: ( Für 3 - 4 Personen )

2.Den Teig gut vermischen/verkneten 6 Knödel formen, ins kochende Wasser legen und bei kleiner Temperatur langsam ziehen/garen lassen ( ca. 20 – 25 Minuten ). Wenn die Knödel nach oben steigen und sich langsam drehen sind sie gar. Die Knödel mit der Schöpfkelle herausnehmen und auf einen Teller, in der Mitte einen kleinen Unterteller platzieren, legen. So kann das Kochwasser gut ablaufen.

Rotkohl:

3.Schweineschulterbraten mit Sauce, Thüringer Knödel und Rotkohl servieren. Dazu passt ein kühles Bier / z.B.: Budweiser, Pilsener Urquell, Einbecker ....

Servieren:

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweineschulterbraten mit Sauce, Thüringer Knödel und Rotkohl“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweineschulterbraten mit Sauce, Thüringer Knödel und Rotkohl“