Knusprige Entenkeule mit Sauce, Rotkohl mit Mango und Böhmischen Knödeln

2 Std leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Knusprige Entenkeule:
2 Entenkeulen mit Rückenstück 820 g
grobes Meersalz aus der Mühle 1 TL
bunter Pfeffer aus der Mühle 1 TL
Brathähnchengewürz von ANKERKRAUT *) 1 TL
1 Zwiebel / geschält 130 g
2 Knoblauchzehen / geschält 10 g
2 Möhren / geschält 210 g
1 Stück Knollensellerie / geschält 80 g
1 Stück Ingwer / geschält 20 g
1 Apfel / geschält und entkernt 120 g
Erdnussöl 2 EL
Gemüsebrühe ( 1 TL Instantbrühe ) 200 ml
Rotwein 200 ml
Lorbeerblätter 2 Stück
Gewürznelken 2 Stück
schwarze Pfefferkörner 8 Stück
Majoran gerebelt 1 TL
1 Zimtstange etwas
flüssiger Honig 1 EL
Ketchup Manis 1 EL
Sauce:
Bratensud mit Gemüse etwas
Kochsahne 100 g
Rotkohl mit Mango: Siehe mein Rezept **)
Rotkohl mit Mango 400 g
Böhmische Knödel:
Böhmische Knödel ( Fertigprodukt ) 200 g
ein Kochtopf mit Dampfeinsatz etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
239 (57)
Eiweiß
4,0 g
Kohlenhydrate
3,7 g
Fett
1,9 g

Zubereitung

Vorbereitung:
2 Std
Gesamtzeit:
2 Std

Knusprige Entenkeule:

1.Entenkeulen putzen, waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und mit groben Meersalz aus der Mühle, bunten Pfeffer aus der Mühle und Brathähnchengewürz von ANKERKRAUT *) von allen Seiten kräftig würzen. *) Zusammensetzung Brathähnchengewürz von ANKERKRAUT: Meersalz, Paprika edelsüß, Petersilie, Knoblauch, Majoran, Bockshornkleesaat, Chilischrot, Kümmel und Muskat. Zwiebel schälen, halbieren, in Spalten schneiden und in Stücke auseinander mon-tieren. Knoblauchzehen und Ingwer schälen und fein würfeln. Möhren mit dem Sparschäler schälen, längs halbieren und schräg in Scheiben schneiden. Knol-lensellerie schälen und in kleine Rauten schneiden. Apfel schälen, das Kernge-häuse entfernen und in Scheiben schneiden. Eine Bratenpfanne einölen ( 2 EL Erdnussöl ), das Gemüse ( Zwiebelstücke, Möh-renscheiben, Sellerierauten, Apfelscheiben, Knoblauchzehenwürfel und Ingwer-würfel ) darauf verteilen und die beiden Entenkeulen mit der Haut nach oben da-rauf setzen. Den Backofen auf 180 °C vorheizen, den Bratentopf hineinstellen und ca. 25 Minuten bei 180 °C garen. Mit der Gemüsebrühe ( 200 ml ) und dem Rotwein ( 200 ml ) angießen und Lorbeerblätter ( 2 Stück ), Gewürznelken ( 2 Stück ), schwarze Pfefferkörner ( 8 Stück ) und eine Zimtstange zugeben. Alles weitere 70 – 80 Minuten kochen / schmoren lassen und ca. 20 Minuten mit einer Alufolie abdecken. Die Entenkeulen herausnehmen, auf den Deckel des Bratentopfes legen, mit flüs-sigen 1 EL Honig + 1 EL Ketchup Manis bepinseln und nochmal kurz im Backofen mit der Grillfunktion überbacken.

Sauce:

2.Die Gewürze ( Lorbeerblätter, Gewürznelken, Pfefferkörner und Zimtstange ) aus dem Bratensud nehmen, den Bratensud mit dem Gemüse in einen kleinen Topf fül-len und mit dem Stabmixer fein pürieren. Zum Schluss die Kochsahne ( 100 g ) un-terheben. Alternativ die Flüssigkeit vom Bratensud durch ein Sieb abgießen und das Gemüse dabei durch dass Sieb drücken/passieren und dann mit der Kochsahne vermischen.

Rotkohl mit Mango: Siehe mein Rezept **)

3.Rotkohl in einem kleinen Topf langsam erhitzen. Achtung: Immer wieder umrühren, damit er nicht anbrennt. **) Rotkohl süß-sauer mit Mango - Rezept mit Bild - kochbar.de

Böhmische Knödel:

4.Die Böhmischen Knödel in einem Topf mit Dampfeisatz zubereiten/garen.

Servieren:

5.Knusprige Entenkeule mit Sauce, Rotkohl mit Mango und Böhmischen Knödeln servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Knusprige Entenkeule mit Sauce, Rotkohl mit Mango und Böhmischen Knödeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Knusprige Entenkeule mit Sauce, Rotkohl mit Mango und Böhmischen Knödeln“