Rehrücken mit Lebkuchensoße, dazu Rosmarinkartoffeln und feine Bohnen (Klaus & Klaus)

2 Std 55 Min mittel-schwer
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Rehrücken 2,5 kg
Olivenöl 30 ml
Suppengemüse 1 Bund
Zwiebel 1
Knoblauchzehe 1
Wildfond 1 l
Majoran 0,5 Bund
Lorbeer 0,5 Bund
Wacholderbeere 4 Stück
Tomatenmark 2 EL
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Paprika 1 Prise
Balsamico 20 ml
Rotwein 250 ml
Johannisbeergelee 2 EL
Soßenlebkuchen 1
Crème fraîche 2 Becher
Preiselbeergelee 1 EL
Johannisbeergelee 1 EL
Gin 1 Schuss
Rosmarinkartoffeln
Kartoffeln 2 kg
Knoblauchzehen 6
Rosmarinzweige 6
Olivenöl 50 ml
Fleur de sel 10 gr.
Bohnen
Bohnen grün frisch 1 kg
Räucherspeck 200 gr.
Schalotte 1

Zubereitung

Rehrücken

1.Den Rehrücken am Knochen auslösen, die Filets zur Seite stellen. Das Gemüse putzen, die Zwiebel und den Knoblauch schälen - alles klein schneiden.

2.Die Reh-Knochen zerkleinern und mit Suppengemüse, Zwiebel und Knoblauch anrösten. Mit Fond aufgießen, Kräuter, Tomatenmark und Gewürze dazu und mindestens 2 Stunden kochen.

3.Die Soßenbasis durchseihen, mit Rotwein, Johannisbeergelee und Balsamico verfeinern, weiter einkochen und abschmecken. Vor dem Servieren die Crème fraîche einrühren.

4.Die Rehrücken-Filets in der Pfanne von allen Seiten gut anbraten und anschließend in der Pfanne bei 60-70°C im Ofen 15 Minuten ruhen lassen.

Rosmarinkartoffeln

5.Die rohen, geviertelten Kartoffeln mit den kleinen Rosmarinzweigen und Knoblauch in Olivenöl auf dem Backblech für 40 Minuten rösten und vor dem Servieren mit Fleur de Sel bestreuen.

Böhnchen

6.Die Böhnchen putzen, kurz blanchieren, mit kaltem Wasser abschrecken. Die Schalotte pellen und fein würfeln. Die Bohnen mit gewürfeltem Speck und einer gehackten Schalotte in der Pfanne anschwenken.

7.In einer kleinen Schale Preiselbeer- und Johannisbeergelee mischen, mit Gin verfeinern und ebenfalls dazu servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rehrücken mit Lebkuchensoße, dazu Rosmarinkartoffeln und feine Bohnen (Klaus & Klaus)“

Rezept bewerten:
4,75 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rehrücken mit Lebkuchensoße, dazu Rosmarinkartoffeln und feine Bohnen (Klaus & Klaus)“