Maccheroni con finocchio

20 Min leicht
( 70 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Weißbrot 100 g
Olivenöl extra vergine 4 EL
Knoblauchzehe 1 Stk.
Fenchelknolle 1 Stk.
Weißwein trocken 100 ml
Gemüsebrühe 125 ml
Meersalz fein etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Maccheroni 500 g
Parmesan frisch gerieben, etwas
zum Bestreuen etwas

Zubereitung

1.Das Weißbrot entrinden und klein schneiden. Zwei Esslöffel Olivenöl in der Pfanne erhitzen, die Brotwürfel darin goldgelb rösten; danach etwas abkühlen lassen und zerbröseln.

2.Den Knoblauch abziehen und klein hacken. Den Fenchel abbrausen, putzen. Das Fenchelgrün für später beiseite legen. Die Fenchelknolle fein hobeln.

3.Erneut zwei Esslöffel in der Pfanne erhitzen, den gehackten Knoblauch zusammen mit dem geriebenen Fenchel darin andünsten. Die Maccheroni zeitgleich in einem großen Topf in reichlich kochendem Salzwasser „al dente“ garen.

4.Das angedünstete Gemüse mit dem Weißwein ablöschen; kurz aufkochen. Den 1/8 Liter Gemüsebrühe angießen. Alles zusammen etwa 4 Minuten dünsten. Mit feinem Meersalz und frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer nach Wunsch abschmecken.

5.Die mittlerweile bissfest gegarten Maccheroni in ein Sieb abgießen und gut abtropfen lassen.

6.Die Pasta mit dem gedünsteten Gemüse sowie den Bröseln mischen, abschmecken, eventuell nachwürzen. Fertiges Essen auf vier Teller verteilen. Das klein geschnittene Fenchelgrün darüberstreuen und servieren.

7.Wer mag, reicht noch zusätzlich frisch geriebenen Parmesankäse zum Bestreuen zu diesem leichten Nudelgericht dazu.

8.Gutes Gelingen und guten Appetit!

Dazu passt

9.Ein grüner Salat mit einer leichten Vinaigrette aus Salz, Pfeffer, etwas Essig und wenig Öl.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Maccheroni con finocchio“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 70 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Maccheroni con finocchio“