Entenbrust mit Orangensoße im Backofen

50 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Entenbrust 2 Stk.
Zwiebel 0,5 Stk.
Rotwein 0,2 l
Geflügelfond 0,2 l
Bratensaft 1 TL
Orangenmarmelade 2 TL
Crème fraîche 1 EL
Pfeffer etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
5 Min
Garzeit:
45 Min
Ruhezeit:
5 Min
Gesamtzeit:
55 Min

1.Entenbrüste waschen, abtrocknen und Haut kreuzweise einschneiden, pfeffern und in einer Pfanne beidseitig scharf anbraten. Das Fleisch nun in eine feuerfeste Form geben und im Backofen bei 180 Grad Umluft ca. 25 Min. garen.Danach herausnehmen und 5 Min. ruhen lassen. In der Zwischenzeit die Zwiebel würfeln und in der vorher benutzten Pfanne (wegen des

2.Aromas) anbraten. Geflügelfond und Rotwein dazugeben und alles aufkochen, etwas reduzieren lassen und dann den Bratensaft (ich verwende Paste) unterrühren. Zum Schluß die Orangenmarmelade sowie die Creme fraiche einrühren und über die aufgeschnittenen Entenbrustscheiben geben.

3.Dazu passt Rotkraut und angebratene Semmelknödel.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Entenbrust mit Orangensoße im Backofen“

Rezept bewerten:
4,92 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Entenbrust mit Orangensoße im Backofen“