Mett-Zwiebel-Champignon-Pizza

leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Mettbelag
Schinkenmett 200 g
Salz 0,5 TL
Pfeffer 0,5 TL
italienische Kräuter 1 EL
Pizza
Pizzateig 200g / halbe Packung 0,5
frische Champignons / alternativ Champignons aus der Dose bzw. Glas 50 g
Zwiebel / halbiert und in Ringe geschnitten 1
Mozzarella 125 g 1
passierte Tomaten / 1/2 Packung 100 g
geriebener Emmentaler 50 g
italienische Kräuter 0,5 EL
Pizzaform 32 cm Durchmesser etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
373 (89)
Eiweiß
4,5 g
Kohlenhydrate
4,5 g
Fett
5,9 g

Zubereitung

Mettbelag

1.Mett ohne Fett in einer beschichteten Pfanne krümelig anbraten und mit Salz ( ½ TL ), Pfeffer ( ½ TL ) und italienischen Kräutern ( 1 EL ) würzen.

Pizza belegen / backen

2.Champignons putzen/bürsten ( nicht waschen ! ) und in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen, halbieren und in Ringe schneiden. Mozzarella vierteln und mit dem Eierschneider in Scheiben schneiden. Pizzateig ( 1/2 ) auf der Pizzaform verteilen und mit passierten Tomaten, Mett, Zwiebeln, Champignons, Mozzarella und geriebenen Käse belegen. Mit Italienischen Kräuter ( ½ EL ) würzen. Im vorgeheizten Backofen bei 225 °C 15-20 Minuten backen. Herausnehmen, vom Blech nehmen, mit dem Pizzaschneider vierteln und die Pizzastücke sofort servieren.

Tipp / Hinweis

3.Man könnte den Pizzateig auch selbst herstellen. Dafür gibt es unterschiedliche Rezepte, die aber immer relativ viel Zeit benötigen, da der Pizzateig mit Hefe hergestellt wird und er deshalb meistens 1 Stunde gehen muss. Der gekaufte Teig hier im Rezept ( ca. 1,50 € ) kann aber mit einem selbst-gemachten Teig sehr gut mithalten.

Auch lecker

Kommentare zu „Mett-Zwiebel-Champignon-Pizza“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mett-Zwiebel-Champignon-Pizza“