Pizza Margherita

2 Std 50 Min leicht
( 44 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Für den Pizzateig
Weizenmehl 2 Tassen
Salz 1 TL
Hefe 0,25 Würfel
lauwarmes Wasser 0,5 Tasse
Olivenöl 3 EL
Für den Belag
geschälte Tomaten 240 g
Salz etwas
Oregano etwas
frisch geriebener Parmesan 50 g
Olivenöl 3 EL
Büffelmozzarella 250 g
frische Basilikumblätter 1 Handvoll
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2026 (484)
Eiweiß
10,4 g
Kohlenhydrate
1,1 g
Fett
49,4 g

Zubereitung

1.Für den Pizzateig alle Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Die Teigkugel mit ein paar Tropfen Olivenöl einreiben, abdecken und an einem warmen Ort nicht länger als zwei Stunden gehen lassen.

2.In der Zwischenzeit die geschälten Tomaten für den Belag grob zerdrücken und mit Salz nach Geschmack würzen. Den Backofen auf 250 Grad vorheizen.

3.Den aufgegangenen Teig mit dem Nudelholz zu einem runden Pizzateig ausrollen. Die Tometan auf dem Pizzateig verteilen, getrockneten Oregano darübergeben, ebenso den geriebenen Parmesan und die drei EL Olivenöl. Die Pizza im heißen Ofen etwa 10 Minuten backen.

4.Dann die Pizza kurz aus dem Ofen nehmen und den Büffelmozzarella darauf verteilen. Die Pizza nocheinmal für etwa 10 Minuten backen bis der Büffelmozzarella schön zerlaufen ist.

5.Nach dem Ende der Backzeit die Pizza aus dem Ofen nehmen, den frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer und die Basilikumblätter darauf verteilen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pizza Margherita“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 44 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pizza Margherita“