Filet vom Rind mit weißem Spargel auf Orangen-Balsamico-Sauce

40 Min mittel-schwer
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Rinderfilet 2 Stk.
Spargel 1 Bund
Zwiebel gewürfelt 1 Stk.
Knoblauchzehen gehackt 3 Stk.
Zitronengrasstange 1 Stk.
Orangen 2 Stk.
Balsamico-Essig dunkel 1 Schuss
Kristallzucker 3 Esslöffel
Rosmarinzweig 2 Stk.
Pfefferkörner rosa 5 Stk.
Olivenöl 1 Schuss
Salz 1 Prise
Pfeffer aus der Mühle 1 Prise

Zubereitung

1.Die Orangen in einen kleinen Topf pressen, 2-3 Esslöffel Zucker hinzugeben und aufkochen lassen. Balsamicoessig, Eine Prise Salz, Pfeffer und Gewürze nach Wahl beigeben und während der restlichen Zeit einkochen lassen.

2.Die Filets (ca 2-3 cm dick) in Olivenöl, gehacktem Rosmarin (diesen vorher warm abwaschen, dann kommen die etherischen Öle besser heraus), klein geschnittenes Zitronengras und rosa Pfeffer einlegen. Am besten über Nacht im Kühlschrank aufbewahren und ca. 4 Stunden vor dem Braten herausnehmen (die Filets müssen unbedingt Zimmertemperatur haben!).

3.Zwiebel und Knoblauch klein schneiden und zusammen mit dem Zitronengras, Rosmarin und ein wenig Öl in eine Auflaufform oder ähnlichem geben. Den Ofen auf 150 Grad vorheizen.

4.Die Filets abtropfen lassen und möglichst ohne Öl pro Seite ca 2 Minuten sehr scharf anbraten. Erst danach salzen (sonst trocknet das fleisch aus) und nochmals pfeffern.

5.Den Spargel in Salzwasser nur ein paar Minuten lang kochen lassen (soll noch nicht weich werden) und danach kalt abschrecken. Zusammen mit den Filets in die Auflaufform und in den Ofen stellen. Nach ca. 15min den Ofen abdrehen, die Filets herausnehmen und für mindestens 7 min in Alufolie rasten lassen.

6.Danach auch den Spargel herausgeben und zusammen mit dem Filet und der Sauce anrichten

Auch lecker

Kommentare zu „Filet vom Rind mit weißem Spargel auf Orangen-Balsamico-Sauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Filet vom Rind mit weißem Spargel auf Orangen-Balsamico-Sauce“