Spaghetti an Waldpilz-Frischkäse-Schaum- Sößchen mit Schwarzbrot-Tomaten-Topping

30 Min leicht
( 28 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
für die Pasta
Spaghetti 250 gr.
oder Tagliatelle oder Fettuccine oder oder - wie man es mag etwas
Wasser kochend und gesalzen 3 l
für das Topping
Vollkornbrot oder Schwarzbrot oder Pumpernickel[2x] - etwa 75gr. fein gehackt 1 Scheibe
Tomaten, sonnengetrocknet - etwa 25 gr. und fein gehackt 5 Stück
Butter für die Pfanne 1 EL
frische Kräuter - Basilikum, Thymian..oder 1 TL bei getrockneten Kräutern 1 EL
für das Waldpilz-Frischkäse-Schaumsößchen
Schalotte fein gehackt 1
Knollensellerie, gehackt, etwa 2x2cm = 15 gr. 1 Stück
Steinpilze, Waldpilze getrocknet und leicht zerbröselt 2 bis 3 EL
Zucker 1 Prise
Salz 0,5 TL (gestrichen)
Muskatnuss frisch gerieben 1 Prise
Senf 0,5 TL
Paprika edelsüß 0,5 TL
Frischkäse Doppelrahmstufe 150 gr.
Weißwein halbtrocken 100 ml
TIP!!! etwas
wenn Kids mitessen oder jemand, der Alkohol nicht mag, einfach den Weißwein durch die gleiche Menge Brühe+ 2EL weißen Balsamico-Essig, ersetzen etwas
Gemüsefond 150 bis 200 ml
bei Bedarf Pfeffer aus der Mühle und etwas
wenn gewünscht, den Topf vorher mit Knobi ausreiben etwas
Butter oder Butterschmalz zum Andünsten 2 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1243 (297)
Eiweiß
9,9 g
Kohlenhydrate
36,5 g
Fett
10,9 g

Zubereitung

1.So - heut is mal wieder Pasta dran, hatte lange keine mehr und heut Appetit drauf: Die Idee für die Soße ist spontan entstanden, weil ich im Angebot "bezahl 2 erhalte 3" recht viel Frischkäse erstanden habe und vor lauter Schreck gar nicht gewußt hätte-wohin damit =c) ..dann geht´s mal los:

2.Schalotte pellen, Sellerie putzen und beides fein hacken. Waldpilze(getrocknet) zerbröseln, beiseite stellen. In einem Topf Butter erhitzen und Salz, Zucker sowie Schalotten- und Selleriewürfel hinzugeben, goldig anschwitzen. Die Pilzbrösel dazugeben, 2-3 min. rühren und mit Weißwein ablöschen. Senf einrühren und mit Brühe aufgießen. Ca. 8-10 min. köcheln; die Flüssigkeit ein wenig reduzieren. (wem die Soße zu dick ist der kann gern noch etwas Brühe unterrühren)

3.Für das Topping Schwarzbrot, frische Kräuter(alternativ getrockneteKräuter, die sind dann meist schon klein genug) und die getrockneten Tomaten fein hacken. Einen Teil Butter in einer Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen und die Zutaten hineingeben, zweiten Teil Butter hinzufügen... alles bröselig braten, bis die Butter gut aufgenommen ist und die Zutaten leicht Farbe nehmen und ein leichter Crisp entstanden ist. Warm halten/stellen... Für die Pasta etwa 3l Wasser, gesalzen, zum Kochen bringen. Nudeln al dente kochen! Abgießen.

4.In der Zwischenzeit den Frischkäse mit dem Paprikapulver in den heißen Soßenfond geben und mit einem Pürierstab pürieren bis die Soße relativ homogen und etwas schaumig ist... (Teller vorwärmen)... Pasta auf die Teller portionieren, ein wenig Schaumsößchen drüber geben, mit Muskatnuss verfeinern und mit dem Schwarzbrot-Tomaten-Topping bestreuen. Das Gericht ist recht einfach zubereitet, vegetarisch und trotzdem schön würzig... Guten Appetit!

5.PS: Dieses Sößchen passt auch gut zu rosa gebratenem Filet (Schwein, Rind, Lamm) oder mit würzigem Käse überbacken auf Hühnchen... siehe ein Foto: mit rosa Rinder-Streifchen(für Fleischliebhaber mag's interessant sein)

6.Im Prinzip reicht die Soße auch für 3-4 Portionen, wenn gewünscht einfach Nudelmenge erhöhen ...und ja ich geb es zu .. bin so'n Soßenkasper, dass ich immer gaaaaaanz viel für mich brauche.. :-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spaghetti an Waldpilz-Frischkäse-Schaum- Sößchen mit Schwarzbrot-Tomaten-Topping“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 28 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spaghetti an Waldpilz-Frischkäse-Schaum- Sößchen mit Schwarzbrot-Tomaten-Topping“