Gerstensuppe

leicht
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
für die Suppe:
Rollgerste (grobe Graupen) 120 g
Butter 50 g
Gemüsezwiebel 1
Karotte 2
Sellerie frisch 50 g
Kartoffel 1
Rauchspeck 50 g
Landjäger 100 g
Weißwein 250 ml
Rinderbrühe 2 Liter
Speckschwarte 100 g
Salz etwas
Pfeffer etwas
Sahne 50 ml
Schnittlauch 1 Bund
für das Gewürzsäckchen:
Thymian 1 Zweig
Lorbeerblatt 1
Wacholderbeere 2
Gewürznelke 1
Pfefferkörner schwarz 0,5 TL

Zubereitung

Am Vortag:

1.Die Rollgerste (Graupen) über Nacht in reichlich kaltem Wasser einweichen.

...zuerst wird das Gemüse geschnipselt!!!

2.Das Gemüse waschen und in Würfel (ca. 5mm) schneiden, auch den Rauchspeck und die Landjäger in gleich große Würfel schneiden.

...jetzt geht es mit der Suppe los.

3.Die feingewürfelte Zwiebel in etwas Butter anschwitzen, die gut abgetropfte Rollgerste (Graupen), Gemüsewürfel, Rauchspeckwürfel und Landjägerwürfel kurz mit anschwitzen lassen. Jetzt geben wir die Speckschwarte und das Gewürzsäcken dazu und gießen mit Weißwein und Rinderbrühe auf. Die Suppe bei kleiner Flamme ca. 30 Minuten köcheln lassen. Nach Bedarf mit Rinderbrühe aufgiesen.

4.Das Gewürzsäckchen und die Speckschwarte entfernen, die Sahne dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5.In vorgewärmte Teller geben, mit geschnitten Schnittlauch garnieren. Bon appétit

Tipp:

6.Etwas Olivenöl mit Knoblauch in eine heiße Pfanne geben und darin eine Scheibe Brot rösten ... schmeckt dazu sehr gut.

Auch lecker

Kommentare zu „Gerstensuppe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gerstensuppe“