Kartoffel-Lauch-Gratin

1 Std leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Porree/Lauch 500 g
Salz etwas
Tomate 1 große
Kartoffeln 750 g
weißer Pfeffer etwas
Schlagsahne 0,25 L
Lauchcremesuppe, 1 Beutel
Knorr Feinschmecker Lauchcremesuppe etwas
geriebener Parmesan 40 g
Keimöl, z.B. von Mazola 1 TL
Frühstücksspeck 4 Scheiben

Zubereitung

1.Lauch putzen, waschen und in Ringe schneiden. 400 ml Wasser Wasser mit etwas Salz aufochen, Lauch zufügen und 2-3 Minuten vorgaren. Lauch mit der Schaumkelle herausheben und abtropfen lassen.

2.Tomaten waschen, halbieren, entkernen und fein würfeln. Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben hobeln oder schneiden. Kartoffeln und Lauch schuppenförmig in eine große, gefettete Auflaufform schichten. Mit Pfeffer und wenig Salz würzen.

3.Sahne zum Lauchwasser gießen, aufkochen und Beutelinhalt Lauchcremesuppe mnit einem Schneebesen einrühren. Bei schwacher Hitze etwa 2 Minuten kochen lassen, dabei ab und zu umrühren. Lauchsuppe über das Gratin gießen und mit Tomatenwürfeln und Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas: Stufe 3/Umluft: 175 Grad) etwa 40 Minuten backen.

4.Keimöl in einer Pfanne erhitzen und den Frühstücksspeck darin knusprig braten. Auf dem fertigen Gratin verteilen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffel-Lauch-Gratin“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffel-Lauch-Gratin“