Polentasoufflé mit mediterranem Kürbisgemüse

mittel-schwer
( 50 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Polentasoufflé:
Polenta 80 g
Parmesan geraspelt 50 g
Wasser 300 ml
Eier 2
Vegeta Gewürz, Muskatnuss gem. etwas
Kürbisgemüse:
Hokkaido-Kürbis 250 g
Aubergine 0,5
Zucchini 0,5
Stangensellerie 2 Stängel
Schalotte 1
Chinesischer Knoblauch 1
Tomaten geschält und gewürfelt 1 kleine Dose
Weißwein etwas
Oregano 3 Stiele
Rosmarin 1 Zweig
Zucker 1 EL
Salz, Pfeffer etwas

Zubereitung

Polentasoufflé:

1.Wasser aufkochen, Polenta einrühren und kräftig mit Vegeta und Muskanuss würzen. Nach Packungsanweisung fertig kochen, in eine Schüssel geben und abkühlen lassen.

2.Eidotter und Parmesan unterrühren, Eiweiß steif schlagen und unter die Masse heben.

3.4 Souffléformen ausbuttern und mit Polenta ausstreuen. Polentamasse gleichmäßig in die Formen verteilen.

4.Souffléformen in ein tiefes Blech stellen und mit kochendem Wasser auffüllen, sodass die Formen zur Hälfte im Wasser stehen und im vorgeheizten Backrohr mit Unter- und Oberhitze bei 180° ca. 30 – 35 min. backen.

Kürbisgemüse:

5.Hokkaido samt Schale, Aubergine und Zucchini in Würfel schneiden. Stangensellerie schälen und in feine Scheiben schneiden. Oregano von den Stielen zupfen und grob hacken, die Rosmarinnadeln fein hacken.

6.Schalotte und Knoblauch schälen, fein würfeln und in etwas Olivenöl anbraten. Das Gemüse zugeben und ein paar Minuten abraten.

7.Zucker dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Mit einem guten Schuss Weißwein ablöschen und die Tomatenwürfel, Oregano und Rosmarin dazugeben. Zugedeckt ca. 10 min. dünsten.

8.Soufflé auf einen Teller stürzen und mit dem Kürbisgemüse anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Polentasoufflé mit mediterranem Kürbisgemüse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 50 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Polentasoufflé mit mediterranem Kürbisgemüse“