Putenherzchen - mediterran gewürzt ...

1 Std 10 Min leicht
( 54 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Putenherzchen 500 g
Biskin Spezial 30 g
Zwiebeln in Streifen 2
Schinkenwürfel 50 g
Tomatenmark 1 Esslöffel
Knoblauchzehen gehackt 2
Rotwein trocken 150 ml
Tomatenflocken 1 Esslöffel
Gewürzter Pfeffer 0,5 Teelöffel
Würzmischung "Andalusia" 1 Teelöffel
Fleischbrühe 300 ml
Thymianzweig 1
etwas Soßenbinder eventuell

Zubereitung

1.Die Herzen unter kaltem Wasser abspülen, wieder trockentupfen und dann die Röhren und Fettstreifen am oberen Ende wegschneiden. Jedes Herz einmal längs und noch einmal quer durchschneiden.

2.Einen Schmortopf mit Deckel bei milder Hitze vorwärmen. Auf einer weiteren Herdplatte eine große Pfanne mit dem Biskin erhitzen, die Herzchen (möglichst in zwei Partien) darin kräftig anbraten und dabei die Zwiebelstreifen und Schinkenwürfel mitbrutzeln lassen, dann in den Schmortopf umfüllen.

3.Wenn auch die zweite Partie goldbraun geworden ist, in die Mitte der Pfanne das Tomatenmark mit dem gehackten Knoblauch geben, kurz mit anrösten und mit Rotwein ablöschen.

4.Mit Tomatenflocken, gewürztem Pfeffer und der "Andalusia"-Würzmischung würzen und den gesamten Pfannen-Inhalt in den Schmortopf geben.

5.Den Bratsatz in der Pfanne mit Brühe losköcheln und ebenfalls zu den Herzchen gießen. Den Thymianzweig dazulegen, einen Deckel aufsetzen und das Gericht eine gute Stunde bei milder Hitze schmoren lassen.

6.Noch einmal abschmecken, wenn nötig, mit wenig Soßenbinder sämig rühren und servieren. Ich habe Pellkartoffeln und die "Gurke in Sauerrahm" dazu serviert (das Rezept steht schon hier im Kochbuch).

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Putenherzchen - mediterran gewürzt ...“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 54 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Putenherzchen - mediterran gewürzt ...“