Wattenbrot - friesisch, defitg, lecker

Rezept: Wattenbrot - friesisch, defitg, lecker
schnelle Mahlzeit mit frischen Nordseekrabben
6
schnelle Mahlzeit mit frischen Nordseekrabben
00:05
3
3243
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
200 gr.
Nordseekrabben
1 Scheibe
Graubrot
1 Stk.
Ei
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
10.10.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
443 (106)
Eiweiß
17,4 g
Kohlenhydrate
5,8 g
Fett
1,4 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Wattenbrot - friesisch, defitg, lecker

Schulterspitze fränkisch
Schulterspitze fränkisch
Spinat-Cambozola mit Spiegeleibrot

ZUBEREITUNG
Wattenbrot - friesisch, defitg, lecker

1
Die Scheibe Graubrot mit den Krabben belegen (gut auch: die Krabben mit leicht angebratenen Champignons uns gewürfelten Tomaten mischen).
2
Das Spiegelei braten, mit Salz und etwas Pfeffer abschmecken und auf das Krabbenbrot legen. Voila: Guten Appetit

KOMMENTARE
Wattenbrot - friesisch, defitg, lecker

Benutzerbild von m11topf
   m11topf
mit frischen Krabben ein Hochgenuss.....5*****chen. LG Michi
Benutzerbild von faxine
   faxine
Hin und wieder bekommen wir frischen Nordseekrabben. Erst pulen, dann ein deftiges Wattenbrot. Leider nur zu selten bei uns im Süden. LG Karo
Benutzerbild von monakind
   monakind
Watt für ein Brot ! Das mag ich. LG Mona

Um das Rezept "Wattenbrot - friesisch, defitg, lecker" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung