Entenbrust in Kirschsoße

Rezept: Entenbrust in Kirschsoße
Festessen zu Weihnachten, leckere Ente, so schmeckt der Norden, Ente mal anders
2
Festessen zu Weihnachten, leckere Ente, so schmeckt der Norden, Ente mal anders
00:25
1
2044
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
800 Gramm
Entenbrust
4 Zehen
Knoblauch frisch
2 Esslöffel
Zucker
6 Esslöffel
gezuckerte Kirschen -Konserve-
1 Schuss
Rotwein trocken
4 Teelöffel
Honig
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Soßenbinder dunkel
Öl oder Bratfett
zur Verfeinerung Alternativen
2 Esslöffel
Amarettokirschen
1 Teelöffel
Curry
4 Esslöffel
gezuckerte Kirschen -Konserve-
1 Esslöffel
Ahornsirup
1 Esslöffel
Zucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
08.10.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1021 (244)
Eiweiß
15,2 g
Kohlenhydrate
13,5 g
Fett
14,4 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Entenbrust in Kirschsoße

kabeljau, mit parmaschinken und trauben,mandarinen od orangen-fenchel gemüse
Lauchsuppe mit lila Möhreneinlage
Hunde-Belohnungsleckerli
Burger mit Kartoffelecken ala Freak

ZUBEREITUNG
Entenbrust in Kirschsoße

Das wird benötigt
1
scharfes Messer, Bräter, kleiner Soßentopf
So wird´s gemacht
2
Die Entenbrust von überschüssigem Fett befreien. Die Haut kreuzweise einschneiden, dabei darauf achten, daß die Fleischschicht nicht beschädigt wird. Das Öl oder Fett ( am besten Butterschmalz) erhitzen.
3
Entenbrust kurz von beiden Seiten scharf anbraten (Hautseite zuerst), dann vorsichtig pro Seite 5-10 Minuten weitergaren (je nach Dicke, das Fleisch muss in der Mitte noch rosa sein).
4
In der Zwischenzeit die Beilagen zubereiten (Bandnudeln oder Reis).
5
Entenbrust aus der Pfanne nehmen und im Ofen warm stellen.
6
In das ausgebratene Fett zwei Knofizehen drücken, kurz anschwitzen lassen, Zucker darüber geben, kurz karamellisieren lassen, mit einem guten Schuss Rotwein ablöschen (je nachdem wie viel Soße man will). Kirschen aus dem Glas und etwas Kirschsaft dazu (hier auch nach Gusto, je nachdem wie viel Soße man möchte), etwas einköcheln lassen, mit Salz, Pfeffer und Honig abschmecken, evtl. mit etwas Mondamin binden.
7
Entenbrust in dünne Scheiben aufschneiden, auf die Nudeln/ Reis legen und mit der Soße übergießen.
Alternativen zur Verfeinerung
8
Anstelle des Weißzuckers kann man auch Ahornzucker nehmen. Einen Teil der "normal gezuckerten" Kirschen habe ich durch Amarettokirschen ersetzt. Und um den ganzen ein bisschen "Pfiff" zu geben, habe ich ca. einen TL Curry zugegeben. Meine Mama war begeistert.

KOMMENTARE
Entenbrust in Kirschsoße

Benutzerbild von WinneBiene
   WinneBiene
wer macht denn sowas......:-)))................... eine schöne Kombination....superleggere ☆☆☆☆☆ Sterne geb ich Dir dafür.....doch das Rezept klaue ich mir

Um das Rezept "Entenbrust in Kirschsoße" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung