Beinscheiben vom Rind

3 Std 10 Min leicht
( 43 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rinderbeinscheiben 1 kg
Tomatenmark dreifach konzentriert 2 EL
Puderzucker etwas
Karotten 2
Zwiebel groß 1
Sellerie frisch 150 g
Knoblauch frisch 2 Zehen
Rotwein herb 150 ml
Rinderbrühe 250 ml
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Salz etwas
Cayennepulver etwas
Dijon Senf etwas
Rama Creme fine etwas
Öl 2 EL
Vanilleschote 1

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
3 Std
Gesamtzeit:
3 Std 10 Min

1.Gemüse in kleine Würfel schneiden

2.Etwas Öl in der Pfanne erhitzen

3.Beinscheiben waschen, gut abtrocknen und kräftig auf beiden Seiten anbraten

4.Fleisch aus der Pfanne nehmen, kleingewürfeltes Gemüse anbraten. Nach 4- 5 Minuten das Tomatenmark dazu, nochmals 4- 5 Minuten anbraten, kurz vorm Schluß, etwas Puderzucker darüber streuen.

5.Mit Rotwein ablöschen und etwas köcheln lassen. Die Brühe dazu und dann das Fleisch wieder in den Sud geben. Salzen und pfeffern und etwas Cayennepulver dazu geben.

6.Wer mag, kann eine ganze Vanilleschote mit köcheln lassen. Gibt einen besonderen Geschmack. Danach braucht man die Schote nur abwaschen, trocknen lassen und dann kann man sie wieder benutzen.

7.1.5-2 Stunden simmern lassen.

8.Die Beinscheiben aus dem Sud nehmen, Soße durch ein Sieb passieren.

9.Mit Dijon Senf und Creme fine abschmecken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Beinscheiben vom Rind“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 43 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Beinscheiben vom Rind“