Beinscheibe -geschmort

40 Min leicht
( 101 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Beinscheiben 3
Mehl etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Butterschmalz etwas
Zwiebeln 2
Möhren 3
Staudensellerie 2 Stengel
Tomatenmark etwas
Tomate Konserve gegart 1 Dose
Fleischbrühe etwas

Zubereitung

1.Die Beinscheiben abwaschen ,trockentupfen ,kräftig mit Salz und Pfeffer würzen und in Mehl leicht mehlieren.

2.Butterschmalz erhitzen und die Beinscheiben von beiden Seiten anbraten .

3.Möhren, geschälte in Achtel geschnittene Zwiebeln und den kleingeschnittenen Selllerie dazu geben .

4.Jetzt kommt etwas Tomatenmark dazu ,alles gut verrühren damit sich Röststoffe bilden und ab damit bei 160 c.in den Ofen

5.Tomaten dazu geben und alles einkochen lassen mit Fleischbrühe ablöschen und köcheln lassen bis die Beinscheiben weich sind .

6.Nun alles nochmals abschmecken und mit etwas kalter Butter binden.Wer möchte kann die Soße auch pürieren ,mag aber Männe nicht.

7.Wir hatten Kartoffeln und Butterbohnen dazu .

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Beinscheibe -geschmort“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 101 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Beinscheibe -geschmort“